Freiwilliger Einsatz in einer SAC-Hütte

Gruppen, die an einem Arbeitseinsatz in einer SAC-Hütte interessiert sind, können direkt mit dem Bergversetzer Kontakt aufnehmen. Er organisiert und koordiniert die Anfragen und Einsätze in unseren Hütten. Die Vermittlung ist dank der finanziellen Unterstützung der Partner des Bergversetzers für den SAC kostenlos.

 

Der Bergversetzer ist ein Gemeinschaftsprojekt der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) und der Schweizer Berghilfe. Der Bergversetzer verfügt über ein sehr gutes Beziehungsnetz und vermittelt Arbeitseinsätze von freiwilligen Helfern ins Berggebiet. Verschiedene Nutzniesser (SAC, Gemeinden, Tourismusorganisationen, Landwirte) können Arbeiten ausführen lassen wie Bau oder Sanierung von Hüttenwegen, Alpstrassen oder Gebäuden, Hütten, Bau und Instandhaltung von Wasserleitungen usw. Die Helfer sind Firmengruppen, Lehrlinge, Service Clubs (Rotary, Lions etc.), Zivilschutz Pioniergruppen, Senioren Handwerkergruppen, Vereine usw. Sie lernen durch ihren Einsatz die spezifischen Probleme der Berggebiete kennen. Der Bergversetzer trägt somit wesentlich zur Stärkung der Solidarität mit den Berggebieten bei.

 

Falls Sie als Gruppe einen Freiwilligeneinsatz für eine SAC-Hütte leisten möchten oder wenn Sie als Hüttenverantwortlicher ein Projekt in oder um Ihre Hütte planen, wenden Sie sich bitte direkt an:

 

Bergversetzer 

Fabian Bucher, Leitung

Laurstr. 10, 5201 Brugg

Tel. 056 450 33 11, 079 792 37 31,

info@bergversetzer.ch


 

Sie finden sämtliche Infos auch auf 

www.bergversetzer.ch


Bergversetzer Anzeiger

Produced by newimpact AG