Landschaftsschutz

Der Landschaftsschutz im Allgemeinen kümmert sich um die Belange des Naturschutzes, des Umweltschutzes, der Nutzung natürlicher Ressourcen, der Erholungsvorsorge und um Belange der Denkmalpflege.
Der SAC engagiert sich für den Erhalt der unerschlossenen alpinen Landschaften. Mit seinen Aktivitäten ist er zudem dem sanften Tourismus verpflichtet, insbesondere durch sein Angebot von einfachen Gebirgsunterkünften und durch Konzentration seiner sportlichen Aktivitäten auf nicht mechanisierte Fortbewegung. Aus dieser Position heraus ist der SAC berechtigt, in landschaftsrelevanten Belangen im Alpenraum mit zu reden und Forderungen zu stellen. Er hat seit 1969 das Verbandsbeschwerderecht.
Der SAC setzt sich für den Erhalt einer vielfältigen Natur und Landschaft in den Bergregionen und den Vollzug und die Durchsetzung des geltenden Rechts ein. Dabei versucht er, die legitimen und vitalen Anliegen und Bedürfnisse der betroffenen Sektionen zu erkennen, zu berücksichtigen und zu unterstützen. Die nachhaltige und angemessene wirtschaftliche Entwicklung im Berggebiet soll erhalten und weiterentwickelt werden.

Produced by newimpact AG