Landschaftsschutzgebiete

Landschaftsschutzgebiete schützen das „Erscheinungsbild“ der Landschaft. Sie sind oft großflächiger als Naturschutzgebiete, die Auflagen und Nutzungseinschränkungen hingegen meist geringer. Landschaftsschutzgebiete können auch ausgewiesen werden, um das Landschaftsbild für Tourismus und Erholung zu erhalten.
Der SAC befürwortet grundsätzlich Landschaftsschutzgebiete und generell Massnahmen zum Schutz der alpinen Landschaft. Er setzt sich dabei dafür ein, dass der Zugang zur Gebirgswelt für die Ausübung der Bergsportaktivitäten weitgehend  gewährleistet bleibt und die umgesetzten Massnahmen verhältnismässig sind.
Der SAC verpflichtet sich, seine Aktivitäten mit den jeweiligen Schutzzielen in Einklang zu bringen bzw. die Schutzbestimmungen einzuhalten. Er befürwortet eine einfachere und einheitlichere Einteilung und Definition der verschiedenen Schutzgebietstypen und ihrer Bestimmungen sowie eine bessere und transparentere Information der Öffentlichkeit.

Produced by newimpact AG