Schneesport mit Rücksicht

Das Skitourengehen entwickelt sich in Richtung Breitensport und das Schneeschuhwandern hat in den letzten Jahren einen starken Aufschwung erlebt. Für Wildtiere bedeutet diese Entwicklung zunehmend eine Störung ihrer Lebensräume. Besonders die winterlichen Lebensräume von Raufusshühnern und Huftieren sind betroffen.  Wenn wir beim Schneesport den Raum der Wildtiere respektieren, braucht es weniger Verbote und Einschränkungen und die Winterlandschaft bleibt weiterhin offen für echte Naturerlebnisse.

Respektiere deine Grenzen

Damit Schneesportlerinnen und Schneesportler erfahren, wie sie ihre Touren naturverträglich gestalten können, haben das Bundesamt für Umwelt BAFU und der Schweizer Alpen-Club SAC die Kampagne «Respektiere deine Grenzen» (RdG) lanciert.

Tiertafeln

Ideal für den Unterricht oder auf Exkursionen. Das Set bestehend aus sieben Karten, die jeweils ein Tier porträtieren: Auerhuhn, Birkhuhn, Schneehuhn, Steinbock, Gämse, Hirsch, Schneehase.

Format A4 (gerillt und gefalzt auf A5), auf wasserfestem und knitterstabilem Papier, in A5 Plastik-Einsteck-Etui. Preis: Fr. 10.-- (inkl. Porto und Verpackung)

 

Bestellung: Link "SAC Tiertafeln 2016" im grauen Kasten folgen

Download: Link "SAC Tiertafeln 2016" im roten Kasten folgen

 

 

Produced by newimpact AG