Sicher klettern

Der Klettersport hat sich während der letzten Jahre erfreulich stark entwickelt und begeistert Jahr für Jahr mehr Menschen. Seine Vielfältigkeit leistet den notwendigen Vorschub: Ob harte Züge im Boulderraum und in der Kletterhalle, lange Routen mit alpinem Ambiente oder Genusstouren an sonnigem Fels - im Klettersport finden sich alle wieder, unabhängig von Alter und individuellen Voraussetzungen. Um diese Faszination uneingeschränkt geniessen zu können, spielen Sicherheitsrichtlinien eine wichtige Rolle.

Die wichtigsten Kletterregeln

Die Kletterplakate zeigen die 12 wichtigsten Regeln für sicheres klettern. Sie können die Plakate als pdf-Datei herunterladen oder hier bestellen.

 

Broschüre "Sicher Klettern"

Im Rahmen der aktiven Förderung der Sicherheit beim Klettern stellt der Schweizer Alpen-Club SAC mit Unterstützung der bfu, einiger Bergsportschulen und der IG Kletteranlagen die Broschüre "Sicher Klettern" zur Verfügung. Sie soll als Wegleitung für die Sicherheitsanforderungen beim Klettersport dienen, Standards formulieren und somit die Risiken im Klettersport minimieren.

 

Sie können die Broschüre als pdf-Datei herunterladen (Printversion im Moment vergriffen).

Sicherungsgeräte

Hier finden Sie ausgewählte Artikel über Sicherungsgeräte.

 

 

Sturz- und Sicherungstraining

Das richtige Verhalten während des Stürzens will gerernt sein. In diesem Merkblatt finden Sie nützliche und interessante Hinweise zu Sturz- und Sicherungstraining.

Standplatzbau: stand. seil. ein. kommen.

Standplatzbau in (Plaisir-)Mehrseillängenrouten. Im Folgenden eine kompakte Darstellung dieses nicht unkomplizierten Themas.

Rückmeldekultur

Wie man vermeidet, andere zu brüskieren...

Auf der Website www.alpinesicherheit.ch werden aktuelle sicherheitsrelevante Vorkommnisse publiziert.

Download Broschüre

Produced by newimpact AG