Regionalzentren

Das Ziel der SAC-Regionalzentren Ski Mountaineering ist es, junge Talente im Alter von 14 bis 23 Jahren zu entdecken und zu fördern und sie an das internationale Niveau heranzuführen. Ebenso sollen sie sich auf nationaler Ebene mit den besten Athleten aus anderen Regionen messen können.

Momentan gibt es drei Zentren:

SAC-Regionalzentrum Ski Mountaineering Ost

Seit September 2013 besteht das SAC-Regionalzentrum Ski Mountaineering Ost. Mit dabei seit der Gründung sind die Sektionen Davos, Prättigau und Tödi. Neu beigetreten als Aktiv-Sektionen sind Anfang 2014 St. Gallen und Bernina. 


Präsident/Ansprechsperson:
André Müller
Turmgasse 29B
7240 Küblis
079 635 97 09
andre.mueller(at)hin.ch
http://ski-mountaineering.ch

 

 

SAC-Regionalzentrum Ski Mountaineering West

Seit Juni 2014 besteht das SAC-Regionalzentrum Ski Mountaineering West. Es wird von folgenden Aktiv-Sektionen unterstützt: Dent-de-Lys, Gruyère, Moléson, Chaussy, Les Diablerets und Neuchâtel.

Präsident/Ansprechsperson:

Gérard Spicher
Rte de St-Ignace 39
1633 Marsens
079 214 25 54
minet.spicher(at)bluewin.ch

www.cro-skialpi.ch

 

 

SAC-Regionalzentrum Ski Mountaineering Wallis

Im Juli 2016 hat das SAC-Regionalzentrum Ski Mountaineering Wallis seinen Betrieb aufgenommen. Mit dabei seit der Gründung sind die Sektionen Zermatt, Monte Rosa und Montana.

Präsident/Ansprechsperson:

Didier Ançay
Präsident SAC-Regionalzentrum Skitourenrennen Wallis
079 555 19 26
E-Mail: didier@mountain-performance.ch

Hauptpartner

Anmeldung Newsletter SAC Ski Mountaineering

Produced by newimpact AG