Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzungsbedingungen der gedruckten Ausgaben von "Die Alpen" sowie dessen digitalen Inhalten auf der SAC-Website. Verkäufer der Zeitschrift "Die Alpen" ist der Schweizer Alpen-Club SAC mit Sitz in Bern, Schweiz. Der Schweizer Alpen-Club SAC behält sich vor, jederzeit Änderungen der vorliegenden AGB vorzunehmen. Diesen AGB entgegenstehende Bestimmungen oder allgemeine Bedingungen des Kunden oder von Drittpersonen erlangen keinerlei Gültigkeit. Die AGB gelten auch dann ausschliesslich, wenn der Schweizer Alpen-Club SAC nach der Kenntnisnahme von abweichenden Bestimmungen oder allgemeinen Bedingungen vorbehaltslos seine Leistungen erbringt.

1. Bestellung und Bezahlung

Bestellungen

  1. Alle Abo-oder Einzelausgabe-Bestellungen, auch wenn sie telefonisch oder elektronisch (d.h. ohne Originalunterschrift) übermittelt werden, sind für den Kunden verbindlich. Bei Lieferproblemen wird der Kunde informiert.
  2. Durch das Anklicken des Buttons „Abo bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages ab.
  3. Ein Kaufvertrag über physische Produkte kommt erst zustande, wenn der Schweizer Alpen-Club SAC das Angebot des Kunden annimmt, indem das bestellte Produkt an den Kunden versendet wird.

Preise

  1. Alle angegebenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MwSt)
  2. Preisänderungen bleiben vorbehalten. Massgeblich ist der Preis, dem der Kunde zum Zeitpunkt des Kaufs zugestimmt hat. Wegen irrtümlichen Angaben oder Schreibfehler kann der Vertrag nicht angefochten werden.
  3. Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion.
  4. Bei Lieferungen ins Ausland wird die gesetzliche Schweizer Mehrwertsteuer nicht verrechnet.

Versandkosten

  1. Bei Sendungen in die Schweiz und nach Liechtenstein entfallen die Versandkosten.
  2. Für Sendungen in alle übrigen Länder ist eine Versandpauschale von CHF 16.- im Abo-Preis verrechnet.

Bezahlung

  1. Das Abo wird mittels Rechnung beglichen.
  2. Der Rechnungsbetrag ist, sofern nicht anders vereinbart, 30 Tage ab Rechnungsdatum abzugs- und spesenfrei fällig.
  3. Bei Zahlungsverzug werden fixe Mahngebühren nach Mahnstufen verrechnet. Der Kunde ist bei Zahlungsverzug verpflichtet, sämtliche durch diesen Zahlungsverzug entstehenden und zur Rechtsverfolgung notwendigen Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens wird ausdrücklich vorbehalten.
  4. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrags durch den Kunden Eigentum des Schweizer Alpen-Club SAC.

2. Nutzungsrechte

Der Kunde erhält das vertraglich vereinbarte, auf die Dauer des Abonnements befristeteeinfache Recht zur Nutzung des Online-Dienstes sowie zur Konsumation der gedruckten Ausgabe. Dieses Recht ist nicht auf Dritte übertragbar.
Der Verlag sowie allfällige andere Anspruchsberechtigte besitzen die Rechte am geistigen Eigentum an den veröffentlichten Inhalten. In keinem Fall erwirbt der Abonnent Rechte an den genannten Inhalten. Jegliches Kopieren sowie jegliche Vervielfältigung, Verbreitung, Veräusserung, Veröffentlichung bzw. Nutzung von veröffentlichten Inhalten ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch den Verlag verboten. Erlaubt ist ausschliesslich die private Nutzung.
Die digital abgerufenen Inhalte und Dokumente dürfen vom Kunden ausschließlich für den eigenen und privaten Gebrauch verwendet werden. Jedwede gewerbliche Nutzung, insbesondere das Verkaufen, Vermieten, Verpachten oder Verleihen von Inhalten, sowohl in ausgedruckter als auch in Dateiform, ist unzulässig.

3. Lieferung und Versand

Liefergebiet

Der Schweizer Alpen-Club SAC liefert seine Zeitschrift "Die Alpen" weltweit.

Lieferung der Ware

  1. Die angegebenen Lieferfristen verstehen sich als unverbindliche Richtwerte und können vom Schweizer Alpen-Club SAC jederzeit auch nach Eingang der bindenden Offerte des Kunden geändert werden. Bestellungen werden in der Regel innerhalb von 2-5 Arbeitstagen bearbeitet.
  2. Ab einem Lieferverzug von 20 Arbeitstagen seit dem unverbindlichen Liefertermin kann die Bestellung storniert werden.
  3. Ist die bestellte Ware noch nicht oder vorübergehend nicht mehr lieferbar, wird der Kunde informiert.

4. Widerruf, Umtausch und Garantie

Widerruf

  1. Der SAC gewährt dem Kunden ein freiwilliges Widerrufsrecht. Der Kunde ist berechtigt, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware vom Kaufvertrag zurückzutreten.
  2. Der Widerruf kann in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Fax) oder durch Rücksendung der Ware an die SAC-Geschäftsstelle erfolgen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.
  3. Der Kunde trägt die Beweislast sowie die Kosten für die Rücksendung der Ware.

Kündigung

  1. Eine Kündigung eines Abonnementes ist jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen möglich. Ein Pro-Rata-Rückerstattung des Abonnements findet aber nicht statt.
  2. Abonnemente mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr (z. B. Schnupperabos oder Spezialabonnemente, die für eine befristete Zeit angeboten werden, etc.), enden zum vereinbarten Zeitpunkt, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Abonnemente mit einer Laufzeit ab einem Jahr laufen auch nach Ablauf ihrer Mindestbezugsdauer weiter, wenn sie nicht zuvor gekündigt wurden.

5. Ergänzende Nutzungsbedingungen für digitale Inhalte und Dienstleistungen

Definition

Die Website des Schweizer Alpen-Clubs SAC beinhaltet digitale Inhalte. Das Abonnement für die Zeitschrift "Die Alpen" bietet neben seiner Print-Ausgabe exklusiven Zugang zu Tourenbeschreibungen in verschiedenen Bergsportdisziplinen, zu Sicherheitsinformationen und zu weiteren Dienstleistungen mit Bergsportbezug.

Leistungsumfang, Zeiten der Nichtverfügbarkeit

Der SAC ist für die Anbindung ihrer Server an das Internet verantwortlich und hat die Erreichbarkeit z.B. durch geeignete Verträge mit ihrem Provider sicherzustellen. 
Die Online-Dienste des SAC können grundsätzlich sieben Tage in der Woche jeweils 24 Stunden pro Tag genutzt werden. Ausfallzeiten infolge Fehlens vom Kunden bereit zu stellender technischer Voraussetzungen für den Zugang und die Nutzung des Online-Dienstes, infolge Störungen im Datenübertragungsnetz oder im Verantwortungsbereich des Datenübertragungs-unternehmens liegenden Mängeln oder wegen höherer Gewalt, insbesondere Stromausfällen oder Störungen der Telekommunikationsnetze, liegen nicht in der Verantwortung des SAC.

Rückmeldungen

Schweizer Alpen-Club SAC
Monbijoustrasse 61
3000 Bern 14
Tel. 031 370 18 18
E-Mail: info@sac-cas.ch

6. Haftung

Der SAC setzt bei der Veröffentlichung von Print- und digitalen Medien auf hohe Qualitätsstandards. Dennoch kann für die Inhalte der Website  keine Haftung rund um die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen werden. Dies gilt auch für die Inhalte externer Links. Dafür sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Ausserdem übernimmt der SAC für den eventuellen Missbrauch von Inhalten durch Nutzer und Dritte keine Haftung.

Die Haftung vom SAC ist in jedem Fall auf direkte Schäden begrenzt, die durch absichtliche oder grobfahrlässige eigene Handlungen verursacht wurden. Eine Haftung für indirekte Schäden oder Folgeschäden ist, soweit gesetzlich zulässig, vollumfänglich und ausdrücklich ausgeschlossen.

Die Kommunikation per Internet ist aufgrund der technischen Gegebenheiten weder sicher noch vertraulich. Der SAC übernimmt in diesem Zusammenhang keine Haftung.

7. Datenschutz

Die Verwendung personenbezogener Daten richtet sich nach der jeweils gültigen Datenschutzerklärung.

8. Allgemeine Hinweise

Der Schweizer Alpen-Club SAC behält sich das ausdrückliche Recht vor, Teile der Webseiten oder des Angebots ohne Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Domain aufzulösen. Sollten einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, so bleiben die übrigen Teile dieser AGB in ihrem Inhalt und in ihrer Gültigkeit unberührt

9. Anwendbares Recht

Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.Das Wiener Kaufrecht findet keine Anwendung. . Die jeweils verbindliche Fassung ist auf unserer Website einseh- und ausdruckbar.

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bern.

Kontakt "Die Alpen"

Redaktion "Die Alpen"
Monbijoustrasse 61
3000 Bern 14
Tel: +41 (0)31 370 18 85
alpen(at)sac-cas.ch