Frauen auf 48 Viertausendern 100% Women Peak Challenge

Jetzt sind die Bergsteigerinnen gefragt: Schweiz Tourismus lanciert am 8. März, am internationalen Frauentag, die 100% Women Peak Challenge. Sie hat zum Ziel, dass reine Frauenseilschaften innerhalb eines halben Jahres die 48 höchsten Schweizer Gipfel besteigen. Der SAC unterstützt die Challenge, und die Sektionen sind dazu aufgerufen, ebenfalls Seilschaften zu stellen.

«Dabei steht nicht der Wettbewerb gegeneinander, sondern das gemeinsame Erleben der 48 Viertausender im Zentrum», teilt Schweiz Tourismus mit. Mehrere Seilschaften können denselben Viertausender besteigen. Welche Berge bestiegen sind, kann man auf der Internetseite peakchallenge.myswitzerland.com sehen. Schweiz Tourismus lanciert die Challenge, um «den Frauen im Schweizer Bergsport ein Gesicht zu geben.» Das Jahr 2021 biete sich dafür an: Die Schweiz feiert 50 Jahre Frauenstimmrecht und das 150-Jahr-Jubiläum der Erstbesteigung des Matterhorns durch eine Frau, die Britin Lucy Walker.

Feedback