Kletterrouten sanieren SAC-Fortbildungskurs

Die Sanierung von Kletterrouten ist eine harte und anspruchsvolle Arbeit. Wo sind welche Sicherungspunkte zu setzen? Eignet sich das verwendete Material wirklich für diesen Fels?

KursKursspracheOrtDatumAnmeldeschluss
2020-5900 D/FRotsteini BE18.04.2020 - 19.04.2020
Anmelden
18.03.2020
Subventionierter Preis
CHF 120
Kursleiter
Sägesser Rolf
Unterkunft
Pension
Verpflegung
Halbpension
Dauer
2 Tage
Status
Anmelden Anmelden
Nur für SAC Mitglieder. Bitte logge dich zuerst ein.
FK

SAC-Fortbildungskurs

SAC-Fortbildungskurse bieten Gelegenheit, dein bisheriges Know-how im Bergsport zu vertiefen. Du gewinnst an Selbstständigkeit und Sicherheit. Du beherrschst die alpinen Grundkenntnisse und kannst eine solide Tourenpraxis aufweisen. Diese hast du z. B. in einem SAC-Grundausbildungskurs und danach auf privaten und SAC-Sektionstouren erworben. Mittelschwere private oder anspruchsvolle Touren mit der Sektion sind anschliessend kein Problem mehr.

Beschreibung

Wer Routen saniert, hinterlässt Spuren. Damit nur sichere Spuren hinterlassen werden, organisiert der SAC einen zweitägigen Kurs zu diesem Thema. Die SAC-Fachgruppe Sanieren und Erschliessen unterstützt die Sektionen mit Material und Know-how; erfahrene Bergführer vermitteln die notwendigen Kenntnisse bezüglich Voraussetzungen, Material, Techniken, Umweltkriterien und Ausrüstung für eine gute und seriöse Routensanierung.

Anforderungen

SAC-Mitglied; solide Grundkenntnisse in Klettern im 5. Schwierigkeitsgrad im Vorstieg; Freude und Interesse an Routensanierung; Zulassung und Anmeldung nur mit Unterschrift des Sektionspräsidenten oder der Tourenchefin

Anmeldung

unterschrieben vom Sektionspräsidenten oder der Tourenchefin

Fragen zur Kursanmeldung?

Du erreichst uns telefonisch zu unseren Geschäftszeiten:

Mo-Do: 8.00 – 12.00 / 13.30 – 17.00
Fr: 8.00 – 12.00 / 13.30 – 16.00

+41 31 370 18 43
+41 31 370 18 44
alpin(at)sac-cas.ch

 

Feedback