CRYSTALLIZATION - Suone Nessjeri auf der Belalp gehen - verweilen - lauschen - schweigen - hinschauen

Auf der vierstündigen Tour gibt es viel Stoff für alle Sinne. Wir verlassen den Alltag und tauchen auf dieser Tagesreise ein in eine Gegend mit ihrer ganz eigenen Topografie. Die literarischen und philosophischen Interventionen überraschen und wühlen auf. Mal sind sie absurd und witzig, mal tiefsinnig und sinnlich und immer treffen sie ins Herz.

Wir gehen entlang einer offenen Wasserleitung aus dem 15. Jahrhundert. Geführt und begleitet wird die 25 köpfige «Seilschaft» von Schauspieler Gian Rupf

Special Guest: Michael Fehr, der Dichter und Musiker wird zusätzlich Pfeffer einstreuen. 
Aufzeichnungen: Barbara Geiser, Schriftstellerin

Wann: Samstag, 22. Juni 2019, 10 bis 17h
Besammlung: Belalp VS, Bergstation Belalp, 10h, Rückfahrt ab ca. 18h von der Bergstation Belalp

Gut zu wissen: Die Strecke ist abwechslungsreich und für sehr gute Wanderer. Die Suone Nesserje verläuft oberhalb von 2000 m ü.M. Es kann auch im Sommer kühl sein. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt. Gutes Schuhwerk und Regenschutz nicht vergessen.

Beschränkte Platzzahl, Kosten CHF 75 // CHF 68 für SAC-Mitglieder. Regionale Köstlichkeiten inklusive. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Unter anderem an diesem Event mit dabei:

Gian Rupf

Schauspieler

Gian Rupf

Der Bündner gibt jeder Geschichte den nötigen Klang: abgründig, witzig, hinterhältig, fein, brutal oder demütig. Sprachkünstler, Schauspieler, Programmleiter des Bergfahrt Festivals in Bergün. Seit 15 Jahren zusammen mit Rene Schnoz unter dem Label «Bergtheater». Er ist die Stimme von SRF Kulturplatz, spricht für Dok, Reporter und Sternstunden.

Michael Fehr

Schriftsteller

Michael Fehr

Michael Fehr wurde 1982 in Bern geboren. Er studierte 2007 – 2012 am Schweizerischen Literaturinstitut Biel und am Y Institut der Hochschule der Künste Bern. Seine Buchpublikationen sind Kurz vor der Erlösung (2013), Simeliberg (2015) und Glanz und Schatten (2017). Er ist die Stimme auf dem Musikalbum Bruxelles von Simon Ho (2016). Auf dem Studioalbum Im Schwarm (2018) sind einige seiner Geschichten als Songs changierend zwischen Erzählung und Musik erschienen.

Barbara Geiser

Chronistin

Barbara Geiser

Barbara Geiser studierte Geschichte und Musikwissenschaft an der Universität Zürich. Heute arbeitet sie als freie Texterin, Autorin und Lektorin in Zürich und unterrichtet experimentelles Schreiben sowie Schreibdenken. Bekannt wurde sie mit dem Roman «Wenn du gefragt hättest, Lotta», erschienen 2018.

Feedback