CRYSTALLIZATION - Tavolata nel Dazio Grande La tavolata ticinese sarà moderata dalla pioniera delle erbe selvatiche Meret Bissegger e dal food scout Dominik Flammer.

Menù spontaneo dai prati montani della Svizzera: Mariagrazia Marchesi, appassionata di cucina con le erbe selvatiche, preparerà un menù tutto a base di erbe e fiori che la natura ci dona.

Come prima portata ci sarà un’insalata di prato, con noci caramellate, condita con una vinagrette ai fiori di sambuco, seguiranno dei pizzocheri, specialità originaria della Valtellina, dove il saraceno sposa le erbe selvatiche donando un sapore nuovo ed antico allo stesso tempo. Il dessert, infine, sarà un salame di cioccolato tutto verde, dove l’ingrediente principale è il tarassaco.

Special Guest: Fränggi Gehrig, fisarmonica

Records Julia Weber, scrittrice

Quando: Venerdi 14 guigno 2019 inizi 19:00
Dove: Dazio Grande,  Morasco 6, 6722 Prato (Leventina)

I posti sono limitati. Prenotazione e tutte le informazioni: Link/Button

Costi per persona: CHF 98.-. Per i membri del CAS CHF 85.-. Cibo e bevanda sono inclusi.

Contribuenti

Fränggi Gehrig

Akkordeonist

Fränggi Gehrig

In Andermatt (Uri) aufgewachsen. Als achtjähriger begann er mit Akkordeon Spielen. Er arbeitet als freischaffender Musiker und Komponist und ist bei diversen musikalischen Projekten engagiert. Obwohl seine Wurzeln in der traditionellen Schweizer Volksmusik liegen, widmet er sich immer mehr auch der experimentellen Volksmusik, sowie anderen Stilrichtungen.

Julia Weber

Chronistin

Julia Weber

Julia Weber wurde 1983 in Tansania geboren. 1985 kehrte sie mit ihrer Familie nach Zürich zurück. Nach Berufslehre und Matura studierte sie 2009 bis 2012 literarisches Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. 2012 hat sie den Literaturdienst gegründet. Sie ist Mitbegründerin der Kunstaktionsgruppe «Literatur für das, was passiert». 2017 erschien ist Roman «Immer ist alles schön» beim Limmat Verlag. Julia Weber lebt in Zürich.

Feedback