1200 Meter glatter Granit

Nur einmal war sie bisher geklettert worden, und das mit technischen Hilfsmitteln: die Route Piteraq in der 1200 Meter hohen Westwand des Ulamertorsuaq in Südgrönland. Silvan Schüpbach und Bernadette Zak gelang es nun, die Route erstmals fast frei zu klettern. Zwar mussten die beiden am 9. Juli sechs Seillängen unter dem Gipfel umkehren, am 19. schafften sie aber den Rest. Mit einer Ausnahme: Eine 3-Meter-Traverse ohne Griffe konnte nicht frei geklettert werden.

Feedback