Allegra illa Biosfera Val Müstair!

Gemeinsam mit dem Schweizerischen Nationalpark ist die Biosfera Val Müstair das erste hochalpine UNESCO-Biosphärenreservat der Schweiz sowie ein regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung.

Im Val Müstair ist das Thema Nachhaltigkeit angekommen. 80 % der lokalen Landwirte sind Biobauern. Das Kunsthandwerk des Tales arbeitet traditions- und qualitätsbewusst. Besondere Juwelen sind das UNESCO-Welterbe Kloster St. Johann, die Manufactura Tessanda, die vielen Museen sowie die einzigartigen Dörfer. Ob duftende Alpenflora oder karolingische Kunst, Handweben oder «tierische» Familienwochen – alle Anlässe sind «biosphärisch» gestaltet und finden in einer einzigartigen Kultur- und Naturlandschaft statt.

Feedback