Alp Sprella: Einsprachen

Mehrere Umweltorganisationen haben gegen die Umnutzung bestehender Alpgebäude als SAC-Hütte auf der Alp Sprella im Unterengadin Einsprache ­erhoben. Im Vergleich zum ursprünglichen Projekt hat die Sektion Engiadina Bassa das Projekt redimensioniert: Es sind weniger Betten und nur Winterbetrieb vorgesehen. Aus Sicht der Umweltorganisationen soll sich die touristische Infrastruktur grundsätzlich auf das Haupttal beschränken.

Feedback