Alpine Streifzüge

Photos: Thibaut Cuisset, Paris Text: Maurice Salamin, Morges Die gewohnten Vorstellungen von der Schweiz und die üblichen Farbbilder übertreffen. Diese Herausforderung richtete Charles-Henri Favrod, Konservator des Musée de l' Elysée in Lausanne, einer eigentlichen Hochburg der Photographie, anlässlich des 700-Jahr-Jubiläums der Schweiz an die Photographen. Das Ergebnis waren zwei Ausstellungen:

Für Thibaut Cuisset ist die Photographie eine moderne Form der Kontemplation. Als Gegner satter Farben wählt er sanfte, zarte Töne, die dieser Art der Wahrnehmung entgegenkommen. Er bezieht sich auf Raymond Hains, einen zeitgenössischen Künstler, der sagt:

Rund um Schweizer Pässe, doch ohne grüne Dominante In der Schweiz hat Thibaut Cuisset das Gebirge ( oberhalb 2000 m ) entdeckt, die Pässe,

Aus dem Französischen übersetzt von Roswitha Beyer, Bern

Feedback