Alpiner Büchermarkt

Auf der Maur Franz 20 Wanderungen Region Bern und Emmental

Werd Verlag, Bern 2003, ISBN 3-85932-452-7. Fr. 29.90

Der Autor stellt in diesem Buch Wanderungen in der Stadtnähe Berns, aber auch im Emmental oder in der Region von Biel vor. Er beschreibt nicht nur die Routen genau, sondern berichtet auch immer wieder von der historischen und kulturellen Bedeutung der Umgebung.

Frank Felix Handbuch der 1350 aktiven Vulkane der Welt

Ott-Verlag, Thun 2003, ISBN 3-725-6792-0. Ca. Fr. 78.–

Nach einheitlichem Muster ist hier ein Überblick über alle aktiven Vulkane der Erde gegeben. Weiter werden auch diejenigen Feuerberge genauer beschrieben, die in den vergangenen 2000 Jahren tätig waren.

Staffelbach Heinz Die schönsten Wälder der Schweiz

Werd Verlag, Zürich 2002, ISBN 3-85932-412-8. Fr. 64.–

Das Buch beschreibt 15 der schönsten Wälder der Schweiz, darunter einen zehntausendjährigen Fichtenurwald und den höchstgelegenen Arvenwald Europas. Neben der Beschreibung von Ökologie, Pflanzen und Tiere erzählt der Autor auch einiges aus vergangenen Zeiten.

Brändli Urs-Beat, Dowhanytsch Jaroslaw Urwälder im Zentrum Europas

Verlag Paul Haupt, Bern 2003, ISBN 3-258-06695-7. Fr. 29.–

In der ukrainischen Region Transkarpa-tien – dem geografischen Mittelpunkt Europas – liegt der grösste Buchenur-wald in Europa. Das Buch ist ein Natur-führer durch dieses Karpaten-Biosphä-renreservat.

Waibel Max Das Walser Wanderbuch

Verlag Huber, Frauenfeld/Stuttgart/Wien 2004; ISBN 3-7193-1360-3. Fr. 39.80

Max Waibel zeigt in diesem Wanderbuch die Wege zu den eindrücklichsten Alpentälern Zentraleuropas, in denen sich vor Jahrhunderten Walser niedergelassen haben. Thematisches Wandern steht im Mittelpunkt zwischen der Verbindung von Kultur und Natur.

Heichel Wolfgang Chronik der Erschliessung des Karakorums. Teil I – Western Karakorum

Reihe Wissenschaftliche Alpenvereinshefte, Nr. 36, von DAV und OeAV; ISBN 3-928777-97-1. E13.80

Der Western Karakorum, politisch zum Königreich der Hunza zugehörend, wird

1 Schweiz.. " " .Alpines Museum SAM, Helvetiaplatz 4, 3005 Bern, Tel. 031 351 04 34 2 Bei dieser Methode werden die Faktoren ( 1. Schnee- und Wetterverhältnisse, 2. Gelände, 3. Mensch ) durch die Filter ( 1. regional, 2. lokal, 3. zonal ) betrachtet.

DIE ALPEN 11/2004

mit dem Bau des Karakorum Highway erschlossen, der Tourismus bleibt trotzdem sanft. Die im Vergleich zum Himalaya lückenhaften Informationen über die Expeditionen werden hier aufgearbeitet.

Bergsteigerkarte 1:20 000 Island Peak, Imja Tse ( Nepal )

Gecko Maps, 8132 Hinteregg. Fr. 19.80 1

Diese vom Schweizer Bergführer und Extremalpinisten Sacha Wettstein gezeichnete Karte enthält all das, was Island-Peak-Bezwinger wissen möchten: vier verschiedene Routen in sechs Sprachen auf den Island Peak, Topos, das Gipfelpanorama, Höhenprofil vom Lukla bis zum Island Peak, Informationen zur geografischen Lage und zur Anreise sowie eine Skizze zu Unterkünften in Chukhung.

Verkehrsverein Tenna Tenna über Stock und Stein

Verkehrsverein Tenna 2004. Fr. 9.50 2

Dieser kleine Wanderführer für Ruhe-suchende und stille Geniesser enthält detaillierte Anregungen für Spaziergänge, Wanderungen und Bergtouren im Safiental. Beigelegt sind ein Abriss der Dorfgeschichte und ein Kartenausschnitt.

Wanderotel Bike&Sleep / Hike&Sleep

Verlag Chardon Communications, 8804 Au/ZH, 2004. Fr. 1O.– inkl. Versand 3

Die beiden neuen Guides für 2004/05 informieren umfassend über Touren, Rad- und Wanderkarten, Sehenswürdigkeiten und Unterkunftsmöglichkeiten in über 90 Wanderhotels und Hütten des Schweizer Alpen-Clubs SAC.

Frischenschlager Erich Richtig Snowboarden – Der 3-Tage-Kurs

BLV Verlagsgesellschaft mbH, München/Wien/Zürich 2004; ISBN 3-405-16793-0. Fr. 21.50

Für alle, die das Snowboarden autodidaktisch erlernen wollen: richtige Techniken sowie Informations- beziehungsweise Ausbildungshilfen. Ein Extrakapi-tel befasst sich mit dem Snowboarden mit Kindern. Liechtensteiner Alpenverein Bergheimat 2004

Lampert Druckzentrum, Vaduz. 4

Jahresschrift des Liechtensteiner Alpenvereins mit umfangreichen Berichten zum Vereinsjahr 2003 und Beiträgen zum Schwerpunktthema « 50 Jahre Bergrettung ».

Stein Karin und Werner WanderTouren im Mittelgoms

Steiko Verlag, Berlin 2004; ISBN 3-937174-02-8. Fr. 22.95

Elf Bergtouren im oberen Wallis, Wanderungen auf dem Gommer Höhenweg und zu einsamen Alpen und Seen.

Geologische Wanderkarte 1:25 000 Naturpark Sextner Dolomiten ( 6 )

Tabacco Verlag, Tavagnacco 2004. E 4.29 inkl. Mwst.

Diese Karte umfasst das Gebiet der Gemeinden Toblach, Sexten und Innichen. Die geologischen Besonderheiten des Naturparks sind auch für Laien verständlich aufgeführt.

Orell Füssli Urlaubskarte Graubünden Ost 1:120 000

Orell Füssli GeoVerlag, Zürich 2004; ISBN 3-907594-86-X. Fr. 24.80

Vermittelt eine schnelle Übersicht über Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ganzjährig betriebene Bergbahnen sind farblich unterschieden von jenen, die nur zur Skisaison geöffnet sind.

Bernhard Samuel, Solèr Reto, Vital Andreas Schanfigger Höhenweg

Terra Grischuna Verlag, Chur 2004; ISBN 3-7298-1141-X. Fr. 15.–

Fürs Wandern auf der Strecke von Arosa nach Chur oder umgekehrt in drei bis vier Etappen. Enthält Angaben über Zwischenabstiege und Unterkünfte im Tal.

Lindenthal Peter Auf dem Jakobsweg durch die Bretagne

Tyrolia-Verlag, Innsbruck 2004; ISBN 3-7022-2571-4. Fr. 34.90

Auf den Spuren der keltischen Pilger, die im 9. Jahrhundert von den Britischen Inseln und aus der Bretagne zum Grab des Hl. Jakobs nach Spanien im Abschnitt Beauport über Nantes bis Poitiers unterwegs waren.

Drouve Andreas Mythos Jakobsweg

Tyrolia-Verlag, Innsbruck 2004; ISBN 3-7022-2588-9. Fr. 26.30

Weist den Weg zu Burgen, Klöstern, Kirchen und geheimnisumwitterten Stellen am Pilgerweg durch Spaniens Norden. Ergänzt mit Geschichten über die mittelalterlichen Verhältnisse.

Woebke Petra, Müller Paul Emanuel Die Alpen

Reich Verlag, Luzern 2004; ISBN 3-7243-0389-0. Fr. 84.–

Der seit jeher die Menschen in seinen Bann ziehende Zauber der Alpen ist mit Bildern aus allen sechs Alpenländern Europas festgehalten.

Müller Paul Emanuel, Schäfer Gerd, Weiss Max Blumen

Montabella Verlag, St. Moritz 2004; ISBN 3-907067-19-3. Fr. 79.–

Der Bildband zeigt sowohl anhand von Fotos als auch anhand von literarischen Texten die Poesie und Schönheit der Wildblumen.

Born Martin Lauberhorn

AS Verlag, Zürich 2004; ISBN 3-909111-08-4. Fr. 78.–

Zum Anlass des 75. Lauberhornrennens dokumentiert das Jubiläumsbuch die bewegte Geschichte der längsten Abfahrtsstrecke der Welt. Reich illustriert und mit Texten von Lauberhornsiegern wie Russi, Girardelli, Kernen usw. a

1 Bestellungen bei Gecko Maps, Neuwiesenweg 1, 8132 Hinteregg, Internet www.geckomaps.com, Tel. 044 980 61 21, Fax 044 980 61 22 2 Zu beziehen im VOLG-Laden und im Hotel Alpenblick, 7106 Tenna 3 Weitere Informationen unter www.wanderscout.ch bzw. www.2radscout.ch, Bestellungen unter Tel. 01 680 22 27 oder E-Mail tourismus(at)chardon.ch 4 Weitere Informationen beim Liechtensteiner Alpenverein, Steingerta 26, FL-9494 Schaan, Tel. 00423/232 98 12, E-Mail liechtensteiner(at)alpenverein.li

Von Hütten und Biwaks

Rifugi e bivacchi

Cabanes et bivouacs

Verschiedenes

Diversi

Divers

Feedback