Alpiner Büchermarkt

Auf der Maur Willy Alpine Skitouren Zentralschweiz–Tessin

SAC-Verlag Bern, 7. Auflage, 2002. Fr. 48.–, SAC-Mitgliederpreis Fr. 39.–

Die überarbeitete und ergänzte Auflage des Skitourenführers Zentralschweiz– Tessin enthält 545 ausführliche Routenbeschreibungen, darunter neu auch Routen, die speziell für Touren-Snow-boarder ausgewählt wurden.

Metzker Philippe Wandern alpin – von Hütte zu Hütte

SAC-Verlag Bern, 5. Auflage, 2002. Fr. 34.–, für SAC-Mitglieder 29.–

Dieser Wanderführer, der jetzt in der 5., überarbeiteten Auflage vorliegt, bietet eine Auswahl der schönsten Wanderrouten der Schweizer Alpen. Berggewohnte Wanderer schätzen die Vorschläge von Routinier Philippe Metzker, sie haben höchstens die Qual der Wahl!

Kundert Remo/Volken Marco Alpinwandern Zentralschweiz– Glarus–Alpstein

SAC-Verlag, Bern, 2. Auflage, 2002. Fr. 44.–, für SAC-Mitglieder Fr. 36.– 1 In der Schweiz zu beziehen bei Buchhandlung Piz, Buch & Berg in Zürich, Tel. 01 240 49 49

DIE ALPEN 4/2002

Alpine Geschichte, Kultur, Erzählungen

Storia, cultura, letteratura alpina

Histoire, culture et littérature alpines

Verschiedenes

Diversi

Divers

Die zweite aktualisierte Auflage dieses durchwegs vierfarbig bebilderten Führers beschreibt 55 anspruchsvolle Tagestouren, die auch zu mehrtägigen Rundwanderungen kombiniert werden können. Hintergrundinfos zu Land und Leuten, Natur, Geschichte und Kultur lassen auch Geist und Seele mitwandern.

Kundert Remo/Volken Marco Hütten der Schweizer Alpen

SAC-Verlag Bern, 6. Auflage, 2002. Fr. 44.–, für SAC-Mitglieder Fr. 36.–

Bereits in der 6. Auflage liegt es nun total neu überarbeitet vor, das meistverlangte Buch aus dem SAC-Verlag. Sein Titel verrät den Inhalt: 300 Hütten werden beschrieben, informativ, klar gegliedert, übersichtlich – kurz: alles, was man braucht, um die passende Hütte für die nächste Tour auszuwählen.

Kohler Ivar Mordssport

Pollner-Verlag, Oberschleissheim 2001. ISBN 3-925660-97-6. Fr. 24.–

Outdoorsport und Krimigeschichten – hier liegt eine Auswahl vor. Spannend jene von der Finsteraarhornhütte SAC mit einem Skitourengänger im Zentrum, dessen Überbleibsel vom Hüttenwart entdeckt werden inklusive der Spaghetti-resten von drei Hüttengästen, obwohl nur zwei Eintragungen im Hüttenbuch vermerkt sind.

Scholl Norbert Mit anderen Augen sehen. Glau-benserfahrungen in den Alpen

Paulus Verlag, Freiburg/Schweiz 2001; broschiert; ISBN 3-7228-0535-X. Fr. 25.–

Gipfel, Hütten, Bäume, Wasserfälle, alpine Landschaften können Ausgangspunkt von Meditationen sein, aber auch Kraft, Heilung, Lebensmut und Zuversicht spenden.

Senft Willi Hungrige Schneelöwen

Edition Hans Erpf, Bern München 2001. Fr. 44.–

Feedback