American Alpine Journal 2005. Edited by John Harlin III

Edited by John Harlin I I I

American Alpine Journal 2005

Volume 47, Golden, Colorado 2005; www.AmericanAlpineClub.org. Fr. 68.30 1 Im Untertitel heisst es: « The World's Most Significant Climbs ». Eine mutige Behauptung. Vor allem dann, wenn man im 300-seitigen Hauptteil über grosse 1 Zu beziehen in der alpinen Buchhandlung Piz Buch & Berg in Zürich, www.pizbube.ch

Verschiedenes

Diversi

Divers

Touren in den Bergen der Welt keine einzige aus den Alpen findet! Da muss man sich fragen: Wird im Ursprungsland des Alpinismus nichts Signifikantes mehr geleistet? Oder kam von dort dem AAJ nichts zu Ohren? Vielleicht ist dies auch nicht so wichtig, denn für die Alpinisten aus den Alpen ist es ja spannend, zu sehen, wo es sonst noch was zu klettern und erstzubegehen gibt. Zum Beispiel in Kenia, Mexiko, China, Kirgistan. Genau von dort, aus drei gebirgigen, furchtbar abgelegenen Regionen, ist dem American Alpine Journal eine Karte beigelegt. Wer das alpinistische Abenteuer und unbestiegene Gipfel wie den Peak 5170 m sucht, sollte nach Kirgistan fahren. Die Infos dazu finden sich im AAJ 2005.

Daniel Anker, Bern Bricker G abi, Arnold Christof

Feedback