Aromatische Bergkräuter für die Naturküche sammeln und zubereiten

Statt zu warten, bis sie in einem Käse veredelt auf den Tisch kommen, die Kräuter aus den Bergen einmal roh oder gekocht essen: Dazu regt dieses einladend gestaltete Buch an. Häufig vorkommende, gut erkennbare Pflanzen und ihre vielfältige Verwendung in der Naturküche werden darin vorgestellt. Von appetitanregenden Apéros über aromatische Suppen bis zu schmackhaften Hauptgerichten und verführerischen Desserts stellen die Autoren eine Fülle von originellen Rezepten vor. Als Nebeneffekt lernen Köche auch noch viele Pflanzen kennen. Übersichtliche Tabellen erleichtern das Sammeln und Kombinieren der verschiedenen essbaren Alpenkräuter.

Feedback