Editorial

Tourentipp

Klettern mit Blick auf Zermatt
Klettern mit Blick auf Zermatt

Klettern mit Blick auf Zermatt

Von den weissen Riesen rund um Zermatt brauchen wir nicht mehr zu reden. Sie machen jedes Jahr ungezählte Bergsteiger und Touristen aus aller Welt glücklich. Aber auch Sportkletterer finden im Gneis die Erfüllung ihrer Träume, nämlich am Fuss eines so bescheidenen Gipfels wie des Riffelhorns.
Artikel lesen
Unbekannte Nähe
Unbekannte Nähe

Unbekannte Nähe

Die sonnigen Südhänge des Aostatals sind für Kulturinteressierte aus dem Norden genau das Richtige – doch niemand ahnt, was einem hier entgeht. In puncto Panorama steht das Aostatal den Dolomiten in nichts nach – und doch trifft man tagelang keine Menschenseele.
Artikel lesen
Urner Gemütlichkeit und Bündner Gastfreundschaft : Genusstouren zwischen Pizzo Centrale und Piz Cavradi
Urner Gemütlichkeit und Bündner Gastfreundschaft : Genusstouren zwischen Pizzo Centrale und Piz Cavradi

Urner Gemütlichkeit und Bündner Gastfreundschaft : Genusstouren zwischen Pizzo Centrale und Piz Cavradi

Maximaler Genuss bei minimalem Aufwand: Wo früher an der Landesverteidigung gebaut und von Rückzug gesprochen wurde, lockt heute die grosse Freiheit. Pizzo Centrale, Giübin, Piz Borel, Badus, Pazolastock oder Piz Cavradi: Das Urner Unteralptal oberhalb Andermatts und das Bündner Maighelstal hoch über Sedrun machen die Gipfelauswahl schwer.
Artikel lesen

Sicherheit

Spaltenrettung
Spaltenrettung

Spaltenrettung

Nach dem Sturz in eine Spalte muss der Verunfallte wieder heraus. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Vor allem bei kleinen Gruppen.
Artikel lesen

Leserbriefe

Berge und Umwelt

Der Anfang des Dilemmas
Der Anfang des Dilemmas

Der Anfang des Dilemmas

Kurz nachdem der erste Helikopter 1955 auf dem Mönch gelandet war, setzte die Kritik des SAC an der überbordenden Fliegerei für Reiche ein. 1964 wurden auch auf Betreiben des SAC 42 Gebirgslandeplätze und sechs Winterflugfelder festgelegt. Diese Zahl hat sich seither nicht verändert. Der Streit über das Für und Wider der Fliegerei im Gebirge ist geblieben.
Artikel lesen

Wissen

Brot, Käse und Hüttentee
Brot, Käse und Hüttentee

Brot, Käse und Hüttentee

Tourenwochen sind besondere Belastungen. Nur wer richtig isst, geniesst die Tour auch am letzten Tag noch und mindert das Risiko von Unfällen wegen Energiemangels.
Artikel lesen
Hast du meine Alpen gesehen?
Hast du meine Alpen gesehen?

Hast du meine Alpen gesehen?

Zehntausende Juden wurden während des Zweiten Weltkriegs an der Schweizer Grenze abgewiesen und meist in den Tod geschickt. Auch die Alpenvereine haben Schuld auf sich geladen oder – wie der SAC – geschwiegen.
Artikel lesen
Leben auf dem Dom
Leben auf dem Dom

Leben auf dem Dom

Am Dom ( 4545 m ) in der Mischabelgruppe wurde vor Kurzem der höchste Standort einer Blütenpflanze in ganz Europa entdeckt.
Artikel lesen

Bergleben

Kein Traumjob – aber ein Jobtraum
Kein Traumjob – aber  ein Jobtraum

Kein Traumjob – aber ein Jobtraum

Ein Beruf, unzählige Aufgaben, grosse Verantwortung, aber immer eigener Herr und Meister: Wer als Gastgeber einer SAC-Hütte auf eine Ausbildung als Hüttenwart zurückgreifen kann, hat mehr davon.
Artikel lesen

Service

Mit Pinsel, Sparschäler und Steigeisen zu Berge
Mit Pinsel, Sparschäler und  Steigeisen zu Berge

Mit Pinsel, Sparschäler und Steigeisen zu Berge

Wer hinter die Kulissen einer SAC-Hütte blicken will, macht an einer Work&Climb-Woche mit oder meldet sich für eine Hüttenwoche an. Anmelden kann man sich ab sofort.
Artikel lesen

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback