Editorial

Tourentipp

Naturromantik auf alten Handelsrouten
Naturromantik auf alten Handelsrouten

Naturromantik auf alten Handelsrouten

Während in der Gondoschlucht Händler und Generäle über die Jahrhunderte ihre Spuren hinterliessen, scheint auf den Gipfeln die Zeit stehen geblieben zu sein. Diese Gegensätze prägen das Wandern südlich des Simplonpasses: Geschichte, enge Felswände und weiter Himmel.
Artikel lesen
Peak District, just brilliant
Peak District, just brilliant

Peak District, just brilliant

Extreme Routen ohne Bohrhaken und dazu noch viel Regen – so stellen sich viele das Klettern im englischen Gritstone vor. Doch ein Besuch vor Ort zeigt: An den Sandsteinfelsen im Peak District finden an manch sonnigem Tag auch gemässigte Clean Climber ihr Kletterglück.
Artikel lesen
Schaudern hoch über Montreux: Klettersteig an den Rochers de Naye
Schaudern hoch über Montreux: Klettersteig an den Rochers de Naye

Schaudern hoch über Montreux: Klettersteig an den Rochers de Naye

Der Klettersteig an den Rochers de Naye ist aussergewöhnlich. Wer über die richtige Ausrüstung, Kondition und Schwindelfreiheit verfügt, kann sich dort über viel Luft unter den Sohlen freuen.
Artikel lesen

Sicherheit

Handy, Funk oder Satellit?
Handy, Funk oder Satellit?

Handy, Funk oder Satellit?

Seit Februar dieses Jahres gibt es eine iApp zum Alarmieren der Rega. Nach den ersten Monaten ist die Bilanz positiv. Wo das Mobilnetz aber Löcher hat, nützt auch die beste App nichts. Hier hilft nur der Funk oder eine satellitengestützte Lösung.
Artikel lesen

Leserbriefe

Wissen

Die Alpen, ein «locus terribilis»
Die Alpen, ein «locus terribilis»

Die Alpen, ein «locus terribilis»

Literatur über die Alpen erlebt einen Boom. Bekanntlich haben Schriftsteller bereits im 18. Jahrhundert die Alpen beschrieben. Doch die Anfänge reichen noch weiter zurück. Bis zu den Römern.
Artikel lesen

Stark und Schnell

Keine reine Männersache
Keine reine Männersache

Keine reine Männersache

Das Förderprojekt «Leistungsbergsteigen» des SAC bildet junge Alpinisten aus und lässt sie ihre eigene Expedition durchführen. Christelle Marceau ist als einzige Frau dabei – obwohl ihr Bewerbungsdossier gar nie angekommen ist.
Artikel lesen

Bergleben

Ein halbes Jahrhundert
Ein halbes Jahrhundert

Ein halbes Jahrhundert

Max Zangerl ist der amtsälteste SAC-Hüttenwart. Seit 50 Jahren bewirtschaftet der Appenzeller die Seetalhütte SAC oberhalb Klosters. Doch das ist dieses Jahr nicht sein einziges Jubiläum. Der « Seetal-Max » feiert auch noch seinen 8O. Geburtstag – und geht in Pension.
Artikel lesen

Service

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt