Editorial

Tourentipp

Den Hof der Grossen betreten
Den Hof der Grossen betreten

Den Hof der Grossen betreten

Abseits der klassischen Trekking- runden gelegen, begeistert die Manaslu-Umrundung durch die Vielfalt der Landschaften, Ethnien und die von tibetischer Kultur geprägten Dörfer. Eine persönliche Annäherung an den « Berg der Seele ».
Artikel lesen
Friedlich unterwegs auf Kriegspfaden
Friedlich unterwegs auf Kriegspfaden

Friedlich unterwegs auf Kriegspfaden

Die Wiege des heutigen Klettersteigbooms liegt in den Dolomiten. Zu Recht: Hier gibt es einige der spektakulärsten Steige zu begehen. Dass diese ihre Anfänge in der Alpenfront des Ersten Weltkrieges haben, vergisst man ob ihrer rauen Schönheit rasch. Die Klettersteige sind darum auch eine Erinnerung an diese Zeit.
Artikel lesen
Granittritt und Gneisgriff: Klettergebiete im Oberwallis
Granittritt und Gneisgriff: Klettergebiete im Oberwallis

Granittritt und Gneisgriff: Klettergebiete im Oberwallis

In den letzten Jahren hat sich auch klettermässig viel getan im Land der Viertausender: Felsengänger finden 1999 Routen in 99 Gebieten. Ein neuer Kletterführer verschafft nun den Durchblick.
Artikel lesen
Sitzbank auf dem Gipfel
Sitzbank auf dem Gipfel

Sitzbank auf dem Gipfel

Von der Bergstation der Standseilbahn St-Luc aus machen sich die Gelegenheitswanderer vielleicht auf den Planetenweg oder lassen sich zu einem Zwischenhalt im Belle-Époque-Hotel Weisshorn verführen. Die sportlicheren hingegen nehmen sich den Toûno vor.
Artikel lesen

Sicherheit

Hand aufs Herz!
Hand aufs Herz!

Hand aufs Herz!

Seit letztem Jahr gelten neue Richtlinien für die Reanimation bei einem Kreislaufstillstand. Wer das Beatmen nicht beherrscht, soll sich in den ersten zehn Minuten nur auf die Herzmassage konzentrieren.
Artikel lesen

Leserbriefe

Wissen

Vor 30 Jahren – Schweizer im Alpinstil auf einem Achttausender
Vor 30 Jahren – Schweizer im Alpinstil auf einem Achttausender

Vor 30 Jahren – Schweizer im Alpinstil auf einem Achttausender

1981 gelang den Tessinern Romolo Nottaris und Tiziano Zünd die erste Schweizer Besteigung eines Achttausenders im Alpinstil: Sie erreichten den 8035 Meter hohen Gipfel des Gasherbrum II ohne fremde Hilfe und ohne Flaschensauerstoff, wie das sonst beim Höhenbergsteigen üblich war.
Artikel lesen

Stark und Schnell

Nicht loslassen
Nicht loslassen

Nicht loslassen

In den vergangenen Monaten tummelten sich viele Schweizer Elitekletterer eher in harten, kurzen Routen. Ein Überblick.
Artikel lesen
Reife Schweizer Gesamtleistung
Reife Schweizer Gesamtleistung

Reife Schweizer Gesamtleistung

An den wichtigsten Wettkämpfen im Sportklettern haben die Schweizer ein konstant hohes Niveau erreicht. Für Podestplätze reichte es in den internationalen Wettkämpfen aber nur selten.
Artikel lesen

Bergleben

Im Zeichen Loretans
Im Zeichen Loretans

Im Zeichen Loretans

Das internationale Festival du Film Alpin in Les Diablerets verzeichnete einen Besucherrekord. Zu Recht: An der 42. Ausgabe wurden hochstehende Filme gezeigt.
Artikel lesen
Messners letzte Hütte
Messners letzte Hütte

Messners letzte Hütte

Reinhold Messner schliesst mit der Eröffnung des fünften Messner-Mountain-Museums im Pusterer Hauptort Bruneck sein Museumsprojekt ab. In der Begegnungsstätte, die Messner auf den Namen «Ripa» getauft hat, stehen Bergvölker aus aller Welt im Mittelpunkt.
Artikel lesen
Vom Fels zur Seele
Vom Fels zur Seele

Vom Fels zur Seele

Stark unter Starken: Didier Berthod war einer der besten Risskletterer der Welt. Im Jahr 2006 zog er sich in eine Bruderschaft zurück; seither weiht er sein Leben Gott.
Artikel lesen

Club

Service

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback