Editorial

Tourentipp

Grosse Route im Aletschgebiet
Grosse Route im Aletschgebiet

Grosse Route im Aletschgebiet

Die faszinierende Silhouette des Kleinen Wannenhorns ragt wie ein Leuchtturm aus dem Eismeer von Aletsch- und Fieschergletscher heraus. Am Südostpfeiler gibt es eine Route der Marke Max Niedermann wiederzuentdecken.
Artikel lesen
Logenplatz vor dem Wetterhorn
Logenplatz vor dem Wetterhorn

Logenplatz vor dem Wetterhorn

Eine prächtig gelegene Hütte, hochalpine Landschaften und eine spannende Wegführung mit ein paar prickelnden Stellen prägen die Tour aufs Chrinnenhorn. Ein Traum für Schwindelfreie.
Artikel lesen
Wasser statt Matte
Wasser statt Matte

Wasser statt Matte

Deep-Water-Soloklettern kennen die meisten nur aus Filmen oder fernen Ländern. Doch auch im Berner Oberland gibt es zwei Stellen, die sich dafür eignen.
Artikel lesen

Neue Routen

Pedra Riscada: Brasiliens Bigwall
Pedra Riscada: Brasiliens Bigwall

Pedra Riscada: Brasiliens Bigwall

Eine Bigwall selber einbohren, in einem fernen Land, und das teilweise ohne viel Erfahrung: Das wagten sechs Schweizer Kletterer.
Artikel lesen

Sicherheit

Mit Seil, Pickel und Tablette
Mit Seil, Pickel und Tablette

Mit Seil, Pickel und Tablette

Während die einen ihre Leistung über den Verzicht definieren, sehen andere den Griff zu chemischen Hilfsmitteln gelassen: Der Umgang mit leistungssteigernden Substanzen ist im Bergsteigen nicht reguliert - die Regeln machen Alpinisten noch immer selber.
Artikel lesen

Leserbriefe

Berge und Umwelt

Wissen

Stark und Schnell

Bergleben

Schwitzen für den Kraftort
Schwitzen für den Kraftort

Schwitzen für den Kraftort

Um ein Biwak in Schuss zu halten, braucht es etwas Geld und viel freiwillige Helfer. Der Aufwand lohnt sich, wie ein Besuch in einer der schönstgelegenen Schweizer Unterkünfte zeigt.
Artikel lesen
Vom Eigergipfel in den Rollstuhl
Vom Eigergipfel in den Rollstuhl

Vom Eigergipfel in den Rollstuhl

Jeff Lowe hat an die 1000 Erstbegehungen auf dem Konto. Sein wegweisendes Solo in der Eiger-Nordwand im Februar 1991 kostete ihn fast das Leben. Doch eine degenerative Krankheit ist die bislang grösste Herausforderung seines Lebens.
Artikel lesen
Wo Männerherzen höherschlagen
Wo Männerherzen höherschlagen

Wo Männerherzen höherschlagen

Am Berg ist man schnell per Du, in der Anstrengung rasch ein Team. Doch was, wenn die Männer mehr als nur Freundschaft verbindet?
Artikel lesen

Club

Einsatz für die Natur geehrt
Einsatz für die Natur geehrt

Einsatz für die Natur geehrt

Toni Labhart, Berner Geologe und Naturschutzpionier, wird Ehrenmitglied des SAC. Die Abgeordneten wählten neu Philippe Aubert und Heinz Frei in den Zentralvorstand.
Artikel lesen

Service

Gipfel des Anstosses
Gipfel des Anstosses

Gipfel des Anstosses

Seit 175 Jahren trägt der 3946 Meter hohe Gipfel neben dem Finsteraarhorn seinen Namen: Louis Agassiz. Der Wissenschaftspionier und Gletscherforscher benannte den Berg am 10. August 1840 auf einer Expedition ins Lauteraargebiet nach sich selbst. Heute hat es der Gipfel zu zweifelhaftem Ruhm gebracht.
Artikel lesen

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback