Editorial

Tourentipp

Ein bisschen Gneis gefällig?
Ein bisschen Gneis gefällig?

Ein bisschen Gneis gefällig?

Das Val Bavona zieht seit je Besucherströme an, und das nicht von ungefähr. Denn die Natur behält hier trotz den Wasserkraftwerken die Oberhand. Nahe des berühmten Basòdino gibt es auch einige weniger besuchte, einfachere Routen zum Selber­absichern.
Artikel lesen
Eine Bergtour mit allem Drum und Dran
Eine Bergtour mit allem Drum und Dran

Eine Bergtour mit allem Drum und Dran

Unten Wildbäche und Wasserfälle, oben Gletscher und ein brüchiger Grat: Eine Hochtour auf den Gross Düssi bietet ein urwüchsiges Berg­erlebnis.
Artikel lesen
Jenseits der Grenze
Jenseits der Grenze

Jenseits der Grenze

Wer über den Tellerrand blickt, erlebt mehr. Was auch diese Alpinwanderung zeigt: In zwei Tagen führt sie von der ­Simplonpassstrasse über einsame ­Wanderpässe zur italienischen Alpe Veglia und zurück.
Artikel lesen
Mit Helm statt Kopftuch
Mit Helm statt  Kopftuch

Mit Helm statt Kopftuch

Klettern ist für Iranerinnen und Iraner nicht nur eine ­athletische Herausforderung, sondern auch ein Freiraum jenseits gesellschaftlicher Kontrolle. Frauen nutzen die Freiheit am Fels.
Artikel lesen

Sicherheit

Dort, wo auch die Angst wohnt
Dort, wo auch die Angst wohnt

Dort, wo auch die Angst wohnt

Schmerzen im Brustbereich machen wegen der Nähe zum Herzen Angst. Es können aber auch Muskel- oder Skelettschmerzen sein. Deuten die Symptome aber auf einen Herzinfarkt, muss sofort gehandelt werden.
Artikel lesen

Leserbriefe

Hütten

Berge und Umwelt

Neuer Name, neue Einschränkungen?
Neuer Name, neue Einschränkungen?

Neuer Name, neue Einschränkungen?

Eine Motion im Bundesparlament verlangt, dass die eidgenössischen Jagdbanngebiete in Wildtierschutzgebiete umbenannt werden. Der SAC befürchtet, dass bei dieser Gelegenheit neue Schutzklauseln ins Gesetz geschrieben werden, die den freien Zugang beschneiden.
Artikel lesen

Wissen

Stark und Schnell

Bergleben

Zum Bergsteigen geboren
Zum Bergsteigen geboren

Zum Bergsteigen geboren

Jean Troillet hat auf zehn Achttausendern gestanden. Darunter waren Besteigungen von historischer Bedeutung. Wegen eines Schlaganfalls muss er heute auf grosse Höhen verzichten, nicht aber aufs Bergsteigen. Im August wird er am Festival des alpinen Films in Les Diablerets geehrt.
Artikel lesen

Club

Startschuss für interaktives Tourenportal
Startschuss für interaktives Tourenportal

Startschuss für interaktives Tourenportal

Im Rahmen des Projekts Suisse Alpine 2020 wird der SAC über 10 000 Routenbeschreibungen digitalisieren und online verfügbar machen. Nach intensiven Diskussionen gab die Abgeordnetenversammlung grünes Licht für das Grossprojekt.
Artikel lesen

Service

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback