Editorial

Tourentipp

Einmal rundum in den Pyrenäen
Einmal rundum in den Pyrenäen

Einmal rundum in den Pyrenäen

Im Grenzgebiet zwischen Spanien und Frankreich, dort, wo Dreitausender die Grenze bilden, erstreckt sich der Parc national des Pyrénées. Auf einer sechstägigen Tour lässt er sich wunderbar entdecken.
Artikel lesen
Gratklettern auf der Landesgrenze
Gratklettern auf der Landesgrenze

Gratklettern auf der Landesgrenze

Schwarzer Schiefer unten, helles Sediment oben: Der Piz Tremoggia und seine Nachbarn bieten ­abwechslungsreiche Hochtouren mit überraschend vielfältigen Gesteins­arten.
Artikel lesen
Herbst im Land der Narzissen
Herbst im Land der  Narzissen

Herbst im Land der Narzissen

Die Wanderung ab Les Pléiades führt durch Hochmoore und Schluchten. Man erlebt das Farben­spektakel des Herbstes und schwört sich, im ­Frühling wiederzukommen.
Artikel lesen

Sicherheit

Leserbriefe

Hütten

Waidmannsheil in der Höhe
Waidmannsheil in der  Höhe

Waidmannsheil in der Höhe

Im Herbst kommen die Jäger auf die SAC-Hütten. Einer davon ist Klaus Schärer. Seit über 27 Jahren beobachtet und schiesst er das Wild rund um die Doldenhornhütte oberhalb von Kandersteg.
Artikel lesen

Berge und Umwelt

Wissen

Stark und Schnell

Wettkampf auf entspannte Art
Wettkampf auf entspannte Art

Wettkampf auf entspannte Art

Auch Hobbykletterer lieben es, sich zu messen. In der ­Westschweiz zum Beispiel im Rahmen der Climb­mania-Serie. Wichtig ist nur, dass diese mehr Spiel als Ernst bietet.
Artikel lesen

Bergleben

Das Risiko bereicherte sein Leben
Das Risiko bereicherte sein Leben

Das Risiko bereicherte sein Leben

Er bestieg 13 der 14 Achttausender ohne Sauerstoff. Im Juli verlor Norbert Joos (55) beim Abstieg vom Piz Bernina auf tragische Weise sein Leben. Norbert Waser, stellvertretender Chefredaktor des Bündner Tagblatts, hat die schillernde Bergsteigerlaufbahn über drei ­Jahrzehnte verfolgt.
Artikel lesen
Serial spitters
Serial spitters

Serial spitters

Unermüdlich richten sie seit 1970 eine Route nach der anderen ein. Eine internationale Auszeichnung würdigt nun den aussergewöhnlichen Beitrag der Remy-Brüder zum modernen Klettersport.
Artikel lesen

Club

Mit Wissenschaft Rassen trennen
Mit Wissenschaft Rassen trennen

Mit Wissenschaft Rassen trennen

Nur wenige Schweizer Persönlichkeiten vermögen es, die Gemüter so zu spalten wie Louis Agassiz (1807–1873). Für die ­einen ist er ein brillanter ­Wissenschaftler, für die anderen ein verachtenswerter Rassen­theoretiker. Eine Spurensuche.
Artikel lesen
Was tun mit einem unliebsamen Ehrenmitglied?
Was tun mit einem unliebsamen Ehrenmitglied?

Was tun mit einem unliebsamen Ehrenmitglied?

Der Schweizer Alpen-Club steht möglicherweise vor einer Debatte, für die es clubintern keinen Präzedenz­fall gibt: Wie geht man historisch korrekt mit der Ehrenmitgliedschaft eines Forschers um, der sich als Rassist ­entpuppt hat?
Artikel lesen

Service

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback