Ausgaben | Schweizer Alpen-Club SAC

Editorial

Tourentipp

Die wilde Südseite der Bernina
Die wilde Südseite der Bernina

Die wilde Südseite der Bernina

Die Mehrtagestour auf dem Sentiero Bernina Sud führt über Höhenwege durch die wilde Schönheit der italienischen Berninaseite. Wer Lust hat, nimmt den einen oder anderen Gipfelabstecher mit oder erfrischt sich in eiskalten Gebirgsseen.
Artikel lesen
Im Laufschritt am Fuss des Grand Combin
Im Laufschritt am Fuss des Grand Combin

Im Laufschritt am Fuss des Grand Combin

Es muss nicht immer ein Rennen gegen die Uhr sein: Wer Trailrunning als schnelles Wandern betreibt, legt grosse Entfernungen zurück und kommt weit in den Bergen herum. Mit Laufschuhen geht es hinauf ins Val de Bagnes, das Land des Specksteins.
Artikel lesen
Über die unbekannte Seite auf den Tödi
Über die unbekannte Seite auf den Tödi

Über die unbekannte Seite auf den Tödi

Dem Kailash in Tibet ein bisschen ähnlich, überragt der Tödi als mächtiger Klotz alle anderen Gipfel der Glarner Alpen. Während die meisten Gipfelaspiranten von der Fridolinshütte SAC «lospilgern», begeben wir uns auf eine grossartige Überschreitung von der Planurahütte SAC aus.
Artikel lesen

Sicherheit

Viel mehr als eine praktische Stütze
Viel mehr als eine praktische Stütze

Viel mehr als eine praktische Stütze

Die Verkaufszahlen von Wanderstöcken steigen kontinuierlich. Doch was bringen sie überhaupt, und birgt ihr Einsatz auch Risiken? Antworten eines Gebirgsmediziners, eines Produktmanagers und eines Bergführers.
Artikel lesen

Leserbriefe

Berge und Umwelt

Vom «Mr Abwasser» zum «Mr Sauberwasser»
Vom «Mr Abwasser» zum «Mr Sauberwasser»

Vom «Mr Abwasser» zum «Mr Sauberwasser»

Trinkwasser ist in Hütten ein knappes Gut. Mit einem Filter hat der Tüftler Bastian Etter eine Möglichkeit gefunden, vor Ort Wasser aufzubereiten. Damit kann man auch Mineralwasser ersetzen und Transportflüge einsparen.
Artikel lesen
Was denken wohl die Nachbarn?
Was denken wohl die Nachbarn?

Was denken wohl die Nachbarn?

Umgebaute Kleinbusse und Wildcampen erfreuen sich in der Schweiz beispielloser Beliebtheit – auch unter Bergsportlern. Beachtet man einige Regeln, können Probleme wie negative Auswirkungen auf die Umwelt und die Mitmenschen vermieden werden.
Artikel lesen

Wissen

Mistbiene auf Reisen
Mistbiene auf Reisen

Mistbiene auf Reisen

Im Text des Volkslieds Übere Gotthard flüged Bräme steckt mehr Wahrheit als gedacht: Zahlreiche Insektenarten zeigen ein ähnliches Migrationsverhalten wie Zugvögel. Auf dem Col de Bretolet im Wallis wird dieses Phänomen erforscht. Ein besonderer Fokus richtet sich dabei auf die Schwebfliegen.
Artikel lesen
Sag mir, wo die Blumen sind
Sag mir, wo die Blumen sind

Sag mir, wo die Blumen sind

Welche Pflanzen wachsen rund um die Hütten? Und was blüht entlang der Wege dorthin? Freiwillige erheben solche Daten, wenn sie das Standardwerk der Botanik in der Schweiz in eine Hütte tragen.
Artikel lesen
Typischer Granitberg? Nicht ganz!
Typischer Granitberg? Nicht ganz!

Typischer Granitberg? Nicht ganz!

Der Piz Bernina ist einer der ganz wenigen Berge der Schweiz, die aus Diorit bestehen. Das plutonische Gestein ist leicht mit Granit zu verwechseln, besteht aber nur aus zwei Mineralien.
Artikel lesen

Stark und Schnell

Ticker Schweiz
Ticker Schweiz

Ticker Schweiz

Der launische Frühling bot gute Bedingungen für schwierige Boulder im Tessin und eine zügige Haute Route.
Artikel lesen

Bergleben

«Die Lage ist schlimmer als nach dem Erdbeben»
«Die Lage ist schlimmer als nach dem Erdbeben»

«Die Lage ist schlimmer als nach dem Erdbeben»

Als im Mai die Infektionszahlen in Nepal sprungartig anstiegen, bedeutete das für mehrere Expeditionen das Aus. Doch das eigentliche Problem ist die katastrophale gesundheitliche und soziale Versorgung der Bevölkerung. Ein Interview mit Billi Bierling, der Leiterin der Himalayan Database.
Artikel lesen

Service

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback