Ausgaben | Schweizer Alpen-Club SAC

Editorial

Tourentipp

Couloirs, Pulverschnee und Flammen aus Stein
Couloirs, Pulverschnee und Flammen aus Stein

Couloirs, Pulverschnee und Flammen aus Stein

Zuhinterst im Goms verspricht das menschenleere Gonerlital oft schon zu Beginn der Saison viel Schnee und gute Verhältnisse. Beste Voraussetzungen, um sich mit den äusserst ästhetischen Couloirs des Mettlihorns zu beschäftigen.
Artikel lesen
Grenzerfahrung auf dem Balkan
Grenzerfahrung auf dem Balkan

Grenzerfahrung auf dem Balkan

Das Sharr-Gebirge an der Grenze zwischen dem Kosovo und Nordmazedonien hat Potenzial für Skitouren. Zudem ergeben sich rund um Brezovica spannende Begegnungen mit Einheimischen.
Artikel lesen
Wo die Sonne fünfmal aufgeht
Wo die Sonne fünfmal aufgeht

Wo die Sonne fünfmal aufgeht

Umringt von Berggipfeln, liegt die frisch umgebaute Chamanna da Grialetsch CAS auf einer sanften Kuppe im Niemandsland zwischen Davos, Flüelapass und Unterengadin. Sie ist Ausgangspunkt für abwechslungsreiche Skitouren mit prachtvollen Abfahrten.
Artikel lesen

Leserbriefe

Berge und Umwelt

Kunst für das Klima
Kunst für das Klima

Kunst für das Klima

Seit 2014 stellt die Walliser Fotografin die Klimaerwärmung ins Zentrum ihres künstlerischen Schaffens. Sie öffnet für uns die Türen zu ihrem Atelier in der Ferme-Asile in Sion.
Artikel lesen
Leben auf Sparflamme
Leben auf Sparflamme

Leben auf Sparflamme

Die kalte Jahreszeit zehrt an den Kräften der Wildtiere. Um zu überleben, sind sie mit ganz unterschiedlichen Strategien ausgestattet. Halten sich auch die Schneesportlerinnen und Schneesportler an gewisse Regeln, ist eine Koexistenz von Wildtieren und naturnahem Bergsport durchaus möglich.
Artikel lesen

Stark und Schnell

«Mir ist klarer geworden, was im Leben zählt»
«Mir ist klarer geworden, was im Leben zählt»

«Mir ist klarer geworden, was im Leben zählt»

Sein Leben ist das Bouldern, seine Heimat das Tessin: Giuliano Cameroni zählt zu den besten Boulderern weltweit und lebt im «besten Bouldergebiet der Welt». Der 24-Jährige über Traumlinien und Meditation, über endlose Projekte, Ego und Energie.
Artikel lesen

Bergleben

Verneigung vor den Bergen
Verneigung vor den Bergen

Verneigung vor den Bergen

Deborah Kressebuch ist Künstlerin, Hirtin, Kitesurferin, Reisende, arbeitet im Tourismus und klettert. Doch in all ihren verschiedenen Tätigkeiten gibt es eine grosse Konstante: die Berge. Sie malt die Berge, sie arbeitet in den Bergen, sie kehrt in die Berge zurück. Diesen Sommer verbrachte sie als Schafhirtin am Gornergrat.
Artikel lesen
«Er liebte die Berge ohne Schnickschnack»
«Er liebte die Berge ohne Schnickschnack»

«Er liebte die Berge ohne Schnickschnack»

Vor zehn Jahren verstarb der aus dem Greyerzerland stammende Bergsteiger Erhard Loretan. Wie sieht ein 25-jähriger Alpinist diese Bergsteigerlegende? Ein Interview mit Johannes Konrad, dem Präsidenten der Jugendorganisation der SAC-Sektion La Gruyère.
Artikel lesen

Service

Liegt schon genug Schnee für die Tour?
Liegt schon genug Schnee für die Tour?

Liegt schon genug Schnee für die Tour?

Im Spätherbst stellt sich die Frage: Wo liegt bereits genug Schnee für eine Skitour? Reichen Wanderschuhe, oder geht die Tour nur noch mit Schneeschuhen? Antworten geben zwei Kartenebenen im SAC-Tourenportal.
Artikel lesen

Neue Bücher, Filme und Webseiten

Neu auf dem Markt

Feedback