Bekenntnis

Hinweis: Dieser Artikel ist nur in einer Sprache verfügbar. In der Vergangenheit wurden die Jahresbücher nicht übersetzt.

Deshalb sind wir Bergsteiger keine Sportler, deren Leistungen in den Montagmorgen-Zeitungen zu lesen sind, weil jede Bergfahrt von uns um des innern, eigenen Gewinnes willen unternommen wird, wir den Siegesjubel des Alltags fliehen und als ernste Alpinisten auch eine sportliche Bewertung verneinen.,,.

8 Max Oechslin Von R.U. Wintere, Mit 2 Bildtafeln ( 3, 4 ) und 1 TabelleZürich )

Feedback