Bergsteigen «en famille»

Das FaBe entwächst den Kinderschuhen Kühne Gipfel, schwindelerregende Abseilfahrten, lange Wanderungen und geheimnisvolle Höhlen: Der SAC bietet Kindern und ihren Eltern die Möglichkeit, die Berge gemeinsam zu erleben. Tränen und Lachfalten waren auch in der dritten, in der Lidernenhütte im Kanton Uri durchgeführten, Kurswoche « Familienbergsteigen » ( FaBe ) inbegriffen.

Höhepunkt Schmalstöckli « Du, Anouk, häng Deine Selbstsicherung am Stand ein. Und Deine Mutter, ist sie schon gesichert? Ihr müsst aufmerksam bleiben, denn hier hat ein Ausrutscher böse Folgen », mahnt der Bergführer Paul Nigg das neunjährige Mädchen. Mit grosser Geduld und Umsicht begleitet er die vierköpfige Familie Apel auf ihrer ersten Bergtour, der Besteigung des Schmalstöcklis nahe der Lidernenhütte im Kanton Uri. Schon am Tag zuvor hatten Bergführer die Route im 2.Schwierigkeitsgrad mit Fixseilen versehen und die Eltern von neun Familien auf die Tour vorbereitet. Die

Feedback