Capanne e rifugi del Ticino

Hrsg.: SAC und FAT, Ausgabe 1995 Fr. 1O. ( inkl. Porto ) ( Zu beziehen bei der SAC-Sektion Ticino, Postfach 2268, 6901 Lugano ) Nachdem die Ausgabe 1991 des Tessiner Hüttenverzeichnisses sehr rasch vergriffen war, ist nun die 1995 neu gedruckte und ergänzte Ausgabe erhältlich. Das kleine und sehr handliche Büchlein enthält Angaben über 47 Hütten in den Tessiner Tälern, von denen 37 während des ganzen Jahres offen sind, während 10 kleinere Hütten nur zeitweise offen sind oder der Schlüssel für sie an einem bestimmten Ort abgeholt werden muss. Im Hüttenverzeichnis finden sich im weiteren alle notwendigen Angaben über Schlafplätze, Marschzeiten und mögliche Touren sowie Telefonnummern für Reservationen und die Namen der Hüttenwarte.

Die Tessiner Hütten bilden wichtige Stützpunkte für den Zugang zu allen Tälern und ermöglichen somit, schöne, wilde und verlassene Gebiete kennenzulernen, die im letzten und zu Beginn dieses Jahrhunderts noch bewirtschaftet waren und wo man gleichzeitig noch einer sehr interessanten alpinen Bausubstanz begegnen kann.

Gem. Mtlg. SAC-Sekt. Ticino Schönberger, Alwin: Alm-Rausch Mit einem Vorwort von Felix Mitterer. Verlag Überreuter, Wien 1994. Fr. 39.80 « Es war einmal ein kleines Gebirgsland... » so beginnt Felix Mitterers Prolog zu diesem etwas anderen Touris-musbuch. Der Journalist Alwin Schönberger analysiert darin, sachlich und sarkastisch zugleich, « die Alltagstra-gödie hinter der Freizeitmaschinerie » ( Untertitel des Buches ). Was in schönen Hochglanzprospekten nirgends steht, was Fremdenverkehrs-Exponen-ten zwar schon seit langem wissen, aber höchstens hinter vorgehaltener

Feedback