chili-feet-Wärmesohlen

chili-feet-Wärmesohlen erzeugen Wärme ohne Zutun von Batterien oder anderen Hilfsmitteln – alleine durchs Gehen. Auf dem Weg zum Mount Everest überzeugten sie sogar die Abenteurerin und Extrembergsteigerin Evelyne Binsack: «Wenn es draussen kalt ist, sollte es drinnen warm sein. chili-­feet wärmen meine Füsse, egal wo ich unterwegs bin.» Bei der Fünfmillimeterver­sion erwärmen sich die Sohlen nach rund zwölf Minuten Bewegung um etwa 10 °C. chili-­feet sind in zwei Dicken erhältlich (3 oder 5 mm) und lassen sich auf die Schuhgrössen 35 bis 47 zuschneiden. Die waschbaren Sohlen weisen eine lange Lebensdauer auf.

Feedback