CO2-neutrales Tourenprogramm

Die SAC-Sektion Lägern geht neue Wege: Ab diesem Jahr werden klimaneutrale ­Sektionstouren angestrebt. Ist die Anfahrt einer Tour länger als 30 Kilometer, wird die Klimabelastung mit einem «Klimabatzen» kompensiert. Fahrten von unter 30 Kilo­metern, ­öV-Touren und Übernachtungen werden über einen jährlichen ­Sockelbeitrag kompensiert. Letzterer kann ab dem nächsten Jahr über die Mitgliederrechnung beglichen ­werden. Das Geld setzt die Sektion in Zusam­menarbeit mit der Stiftung myclimate für den Klimaschutz ein. Die Hälfte geht an myclimate, die andere Hälfte ­wendet die Sektion für eigene Klima­schutzmassnahmen auf, zum Beispiel für zu­sätzliche Sonnenkollektoren an der Sektionshütte. Die Teilnahme am Klima­schutz­programm ist freiwillig.

www.sac-laegern.ch/oekologie

Feedback