Dalmatien Mit Inseln, Velebit-Gebirge und Plitvicer Seen

Dalmatien, der südlichste Teil Kroa­tiens, ist touristisch gesehen eine Region der Superlative. Kaum ein Ort in Europa weist auf engstem Raum eine derart grosse Zahl von ganz unterschiedlichen National- und Naturparks auf. Städte wie Zadar, Split und Dubrovnik oder historische Ortschaften auf den Inseln wie Korcula und Hvar ergänzen das Naturerlebnis mit ihrem mediterranen Charme. Die vielgestaltige Küstenlandschaft mit ihren zahlreichen Inseln erstreckt sich vom imposanten, fast 1800 Meter hohen Velebit-Gebirge im Norden bis zur Grenze zu Montenegro im Süden. Ebenso attraktive Wandergebiete sind Inseln wie Rab, Pag, Hvar oder Korcula. Dalmatien ist also keinesfalls «nur» eine Badedestination. Die 50 Touren des patenten Büchleins umfassen auch anspruchsvolle Bergtouren.

Feedback