Der Heli bringt es, der Heli nimmt es wieder mit

Zum Leserbrief Nachhaltige Wasserversorgung für Berghütten, «Die Alpen» 09/2020

Der Einsender des Leserbriefs ist bestürzt über die Dutzenden von zerquetschten PET-Flaschen auf den Tischen der Konkordiahütte. Ich wäre bestürzt, die zerquetschten PET-Flaschen auf dem Gletscher oder sonst wo zu sehen. Infolge des aufkommenden Tourismus und weil es nicht anders möglich ist, wird die Konkordiahütte, wie viele anderen Hütten in den Bergen auch, mit dem Helikopter beliefert. Der Heli bringt es, der Heli nimmt es wieder mit: die zerquetschten PET-Flaschen und die leeren Weinflaschen und die zerquetschten Aludosen (wenn vorhanden). Im Tal unten wird dann das Leergut ordnungsgemäss entsorgt. Auf der Hütte, wo ich ab und zu arbeite, wird es so gemacht, und ich denke bei den anderen Hütten auch.

Wie man auf der Website der Konkordiahütte lesen kann, ist ein überzeugendes Wassermanagement vorhanden. Es braucht keine Debatte, die pragmatische Lösung ist vorhanden, Heli sei Dank.

Feedback