Die Berge laufen uns nicht davon

Für mich ist Klettern das Wichtigste unter den unwichtigen Dingen. Mitte März, einen Tag vor Redaktionsschluss, konnte ich den Frühling an der Falkenfluh im Basler Jura geniessen. Vielleicht war das einer der letzten Ausflüge für längere Zeit. Schwer vorstellbar.

Doch es gibt aktuell weit Wichtigeres, als zu klettern, eine Skitour oder eine Wanderung zu unternehmen. Der SAC stellt sich klar hinter die Anweisungen des Bundes (S. 14). Wir müssen alles daran setzen, die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu verlangsamen. Und das heisst: auf gesellige Touren verzichten. Auf Ausflüge in Hütten verzichten. Auf Sektionsanlässe verzichten.

Umso mehr mag in diesen Zeiten seltsam erscheinen, dass wir euch ein Heft schicken mit Ideen für Touren. Doch was allgemein gilt, um das Immunsystem zu stärken, gilt auch jetzt: ausreichend schlafen, sich gesund ernähren und sich – soweit noch möglich – in der Natur bewegen. Unser SAC-Tourenportal hat eine Fülle von Ideen für Nahwanderungen und kleine Ausflüge. Und mit den Tourenvorschlägen und vielen anderen Themen in diesem Heft wollen wir euch Lesefutter für die langen Tage auf dem heimischen Sofa geben. Nutzen wir die Zeit, um zu schmökern, uns zu erinnern oder neue Touren zu planen. Eins ist sicher: Die Berge laufen uns nicht davon.

Feedback