Dolomiten Vertikal Das Weltnaturerbe aus der Luft

«Langformat – der ungewohnte Blick». So lautet der Titel zum Vorwort dieses in der Tat ungewöhnlichen Buches. Und so ungewohnt wie das Format, so ungewohnt sind auch die Bilder. Bergbilder halt, könnte man nun sagen. Allesamt mehr als doppelt so hoch wie breit, zeigen sie die Dolomiten in ungewohnter Höhe. Das Bild von Plattkofel und Langkofel auf der einen Seite und das Bild vom Salamiturm am Langkofel auf der anderen Seite ergänzen sich, als gehörten sie auch in Wirklichkeit zusammen. Das «Superhochformat» schafft aber auch fotografische Möglichkeiten, etwa indem das Mittagstal in seiner ganzen Länge gezeigt werden kann.

Feedback