Dunkle Vergangenheit

Zum Artikel Von Viehhirten und Vaganten,«Die Alpen» 11/2020

Dass wir uns heute verpflichtet fühlen, uns für das Verhalten von Mitgliedern des SAC vor 100 Jahren zu entschuldigen, Berge umzubenennen und sogar die Geschichtsschreibung zu ändern, ist absurd. Die Gesetze, die Denkweisen und das Verhalten der Bevölkerung zu jener Zeit waren anders, und die beschuldigten Personen wären schon damals in die Kritik geraten, wenn das Rechtsempfinden dem heutigen entsprochen hätte. Ein paar Jahrhunderte vorher schlug man sich noch massenhaft zu Tode und zog raubend und vergewaltigend mit Saubannerzügen durch das Land. Schön, dass wir es weitergebracht haben, und hören wir auf mit dieser scheinheiligen Moralisierung vergangener Zeiten nach heutigen Massstäben. Insbesondere der SAC sollte sich nicht mit Geschichtsklitterung befassen und besser nach vorne schauen.

Feedback