Ein seltenes Jubiläum.

Etienne Gross, Chef redaktor unserer Clubzeitschrift ALPEN, feiert am 1. Januar 2001 sein Zwanzig-Jahr-Jubiläum. Dazu gratulieren wir ihm im Namen des Zentralvorstandes und der Leserschaft der ALPEN ganz herzlich!

In den vergangenen zwanzig Jahren haben sich unsere Zeitschrift, der Arbeitsplatz und die Arbeitsmethoden gewaltig entwickelt. Die ALPEN mauserten sich von einem Cluborgan zu einer Special-Interest-Zeitschrift von internationalem Format, der Ein-mann-Betrieb wandelte sich in ein kompetentes Redaktionsteam, das die deutsch- und die französischsprachige Redaktion umfasst und in der Geschäftsstelle des SAC, dem Nerven-zentrum des Clubs, eingebettet ist. Schreibmaschine, Kohlepapier, Tipp-Ex und Radiergummi sind dem Computer gewichen, der für das Werden einer Zeitschrift ein effizientes und nicht mehr wegzudenkendes Instrument darstellt und zudem eine vor wenigen Jahren noch undenkbar schnelle Datenübermittlung per E-Mail ermöglicht.

Diese beinahe dramatischen Entwicklungen hat Etienne Gross entscheidend mitgeprägt. Er identifiziert sich immer voll mit den ALPEN, überzeugt mit seiner professionellen Kompetenz und begeistert mit seinem Enthusiasmus, seinem erstaunlichen Engagement und seiner liebenswürdigen Kollegialität.

Wir wünschen dir, lieber Etienne, von Herzen alles Gute und gute Gesundheit. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und danken dir, dass wir alle von deiner Erfahrung und deinem Wissen profitieren können.

Feedback