Encordés

Während anderthalb Jahren hat der Walliser Filmemacher Frédéric Favre drei Athleten des Ski Mountaineering bei ihrer Vorbereitung zur Patrouille des Glaciers begleitet. Florence (22 Jahre) möchte das Rennen in Erinnerung an ihren verstorbenen Vater bestreiten, aber sie kämpft mit der Teamintegration. Guillaume (33 Jahre) ist erfahrener Wettkämpfer und opfert das Familienleben seiner Leidenschaft. Antoine (29 Jahre) hat eine Entziehungskur hinter sich. Mit dem Rennen möchte er allen beweisen, zu welchen Leistungen er fähig ist.

Jenseits der sportlichen Herausforderung, die alle drei verbindet, ist es vor allem die innere Reise der Protagonisten, die der Regisseur in den Vordergrund stellt. Der Weg, auf dem gezweifelt, Opfer gebracht und Verzicht geübt wird, führt am Ende alle dazu, sich zu überwinden. Sehenswert!

Autor

Frédéric Favre

Quelle

Lomotion, 2017, fr, Untertitel de/en, 106 min, Fr. 29.-, erhältlich aufwww.filmbringer.ch