Erobern, erstaunen und begreifen Der Geist der SAC-Gründerjahre

Im Jahr, als der SAC gegründet wurde, organisierte ein englisches Reisebüro die erste Pauschalreise in die Schweizer Alpen. Nach Naturwissenschaftlern und Kartografen bemächtigten sichAlpinisten und Touristen der Berge.

{f:if(condition: label, then: label, else: header} Die Welt um 1850

Weiterführende Literatur

Werner Ort, Zschokke 1771–1848. Eine Biographie, hier + jetzt, Baden 2013

Martin Rickenbacher, Die Exkursionskarten des Schweizer Alpen-Club. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Landes­topographie, Cartographica Helvetica, Murten April 2013

Martin Rickenbacher, Napoleons Karten der Schweiz – Landesvermessung als Machtfaktor 1798–1815, hier + jetzt, Baden 2011

Pirmin Meier, St. Gotthard und der Schmied von Göschenen, mit Karte der Übergänge vor 1231, SJW-Jugendbuch, Zürich 2011

Hans Stadler-Planzer, Karl Emanuel Müller, Ingenieur – Unternehmer – Staatsmann, Uranos Verlag, Schattdorf 1999

Gründungen 1863

Vereine

– Schweizerischer Alpwirtschaftlicher Verband SAV

– Vereinigung schweizerischer Kantone und Bahngesellschaften zur Anstrebung der Gotthardbahn

Firmen

– Swiss Re

– Egger Bier, Worb

– Baloise (ehemals: Basler Versicherungs-Gesellschaft gegen Feuerschaden)

– Toggenburger Bank (via Übernahmen am Schluss in die UBS aufgegangen)

– Eidgenössische Konstruktionswerkstätte (heute Ruag)

Andere Institutionen

– Internationales Komitee vom Roten Kreuz (IKRK)

– Schweizer Bischofskonferenz (SBK)

Feedback