Expo.02 – von Arteplage zu Arteplage. Zu Fuss, mit Velo oder Skates

Expo.02 – von Arteplage zu Arteplage.

Zu Fuss, mit Velo und Skates

Gesund, sportlich und umweltfreundlich per Velo, Skates oder zu Fuss an der Expo.02 unterwegs – das Projekt Human Powered Mobility HPM verbindet die vier Arteplages Biel, Murten, Neuenburg und Yverdon mit einem attraktiven Routennetz. Miet-möglichkeiten, spannende Events und HPM-Pauschalarrangements wecken die Lust auf Fortbewegung mit eigener Muskelkraft.

Das HPM-Routennetz umfasst die Anfahrtswege in die Expo.02-Region und die Verbindungsrouten zwischen den vier Arteplages. Basierend auf dem nationalen Netz von Veloland Schweiz, den regionalen Radwanderwegen und dem bestehenden Wanderwegnetz stehen nun 170 km ausgebaute Velowege bereit. Zwischen den Arteplages Biel, Murten und Neuenburg sind zudem 90 km als Skatingrouten signalisiert, womit erstmals in der Schweiz ein signali-siertes Routennetz für Skatende angeboten wird. Um die Arteplage Yverdon zu erreichen, benutzen Skatende ab Esta-vayer-le-Lac die Bahn oder das Schiff. Zwischen Estavayer-le-Lac und Yverdon führt der neue Radweg durch das Naturschutzgebiet der Grande Cariçaie und weist deshalb keinen Hartbelag auf. Herzstück des Expo.02-Projekts HPM ist die neue Holzbrücke « Pont Rotary » über den Broye-Kanal. Mit dieser 250 m langen und mit zwei rollstuhlgän-gigen Rampen ausgestatteten Brücke führt nun die Mittellandroute Nr. 5 von Veloland Schweiz vom Zihl-Kanal über Gampelen nach Ins und über die Holz-bogenbrücke nach Cudrefin.

Mietflotte, Bike-Stationen und Events Die Mietflotte 1 umfasst neben

800 Expo.02-Velos von Canyon auch Liegevelos der Marke Flux und für kleine Kinder Windschatten-Anhängervelos sowie gedeckte Kinderanhänger ( Vitelli-Buggys ). Für Behinderte stehen Roll-stuhl-Rikschas zur Verfügung. Dazu kommen 250 Inline-Skates von Salomon. Die Bike-Stationen im Eingangsbereich der vier Arteplages und in Ins sind Ver-mietstellen und gewährleisten ausserdem den sauberen und technisch einwandfreien Zustand der Mietobjekte. 2

Am Sonntag, 9. Juni 2002, findet das SlowUp, ein autofreier Erlebnistag, statt, und einen Tag zuvor, am 8. Juni 2002, wird in Neuenburg die erste grosse Rol-ler-Parade in der Schweiz mit Skates, Kickboards und Trottinetts durchgeführt. Ergänzt werden die HPM-Events durch das tägliche Kletterangebot auf der Arteplage Neuenburg am SAC-Boulder. a

Dr. Urs Schaer, Projektleiter HPM-Expo.02 1 Nach der Expo.02 wird die Mietflotte verkauft. Das Expo-Velo ist für nur 666 Franken erhältlich ( Ladenpreis von 1450 Franken ). Ein elektronisches Vorverkaufsbestellformular finden Sie im Internet unter www.HumanPoweredMobility.ch" target="_blank">www.HumanPoweredMobility.ch oder unter Tel. 062 213 95 49. 2 Offerten, Reservationen und Preisauskünfte für Einzelpersonen unter Tel. 0900 02 02 02 ( Fr. –.50/Min .); für Gruppen unter Tel. 0901 02 02 02 ( Fr. –.70/Min .) oder per E-Mail gruppen@expo.02.ch. Mehr Infos im Internet unter www.HumanPowered Mobility.ch DIE ALPEN 5/2002

Reisen, Begegnungen, Persönlichkeiten

Viaggi, incontri, personalità

Voyages, rencontres, personnalités

Feedback