Françoise Jaquet in die UIAA gewählt

Françoise Jaquet, Präsidentin des SAC-Zentralvorstands, wurde im Oktober ins Executive Board der UIAA gewählt. Die UIAA ist die internationale Vereinigung verschiedener Alpinistenverbände. Zurzeit umfasst sie 89 Organisationen aus 66 Ländern. «Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe in einem internationalen Umfeld», sagt Françoise Jaquet. Ihre Anliegen seien, die neu genehmigte UIAA-Strategie umzusetzen, die Mitgliederverbände zusammenzuhalten und ein gutes Klima zu schaffen. «In den letzten Jahren gab es viele Spannungen zwischen den grossen Verbänden», sagt sie.

Feedback