Geschichte diskutieren

Zu den zwei Artikeln über Louis Agassiz, «Die Alpen» 09/2016

Ich habe mit grossem Interesse die Auseinandersetzung bezüglich der Ehrenmitgliedschaft Agassiz gelesen. Eine schwierige Aufgabe. Mich interessiert die Frage auch beruflich, war ich doch während vier Jahren Gastdozentin für afroamerikanische Kultur an der Har­vard University, wo Agassiz auch unterrichtet hatte. Im zweiten Artikel gibt es denn auch einen Fehler: Charleston befindet sich nicht in Massachusetts, Harvard gehört zu diesem Staat. Charleston gehört zu South Carolina und war einer der grossen Sklaven­handelsorte. Es ist also nicht erstaunlich, dass Agassiz vom liberalen Har­vard nach South ­Carolina wechselte. In Massachusetts dürfte er mit seinen Theo­rien bezüglich der minderwertigen Schwarzen nicht nur kein Gehör gefunden haben, es wäre dort auch politisch und juristisch problematisch für ihn ­geworden. Massachusetts gehörte zu jenen Nordstaaten, die flüchtende Sklaven aufnahmen und ihnen halfen, Richtung Kanada zu fliehen. Es ist eine leide Geschichte, und ich will hier nicht dozieren. Herr Fässler hat einen Standpunkt, den zu diskutieren es sich lohnt. Ich wünsche Ihnen viel Mut, ruhiges Blut und einen gesunden Verstand, sich der Aufgabe zu stellen.

Feedback