Gesucht: Frauen, Romands und Tessiner

SAC – Berge bewegen Zeitschrift des Schw eiz er Alpen-Clubs

Die

Alpen

Rivista del Club Alpino Svizz er o

Alpi

Rev aisa dal Club Alpin Svizz er

s Alps

Revue du Club Alpin Suisse

s Alpe s

Foto: F rançoise Funk-Salamí SA C CA S

Gesucht: Frauen, Romands und Tessiner

D er Jahresanfang ist bekanntlich die Zeit, um Bilanz zu ziehen und gute Vorsätze zu fassen. Es ist eines der neuen Ziele des SAC, die Mitgliederanteile der Frauen sowie der Romands und Tessiner zu steigern.

Gerade Letztere sind aufgerufen, sich in den verschiedenen Kommissionen und im Zentralverband mehr zu engagieren. Denn es ist entscheidend, dass die entsprechenden Sprachregionen ihre Vertreter ermuntern, sich in den Debatten zu äussern, die im SAC geführt werden. Ebenso gilt es, Position zu beziehen, wenn Entscheidungen getroffen wurden, welche die Zukunft unseres Clubs bestimmen.

In den kommenden Jahren sind Posten neu zu besetzen, und die Stimme der sprachlichen Minderheiten muss deutlich hörbar werden. Deutschkenntnisse sind für solche Funktionen zwar unerlässlich, aber viele unserer Deutschschweizer Kollegen verstehen oder sprechen Französisch. Sie sind gerne bereit, zugunsten einer besseren Verständigung ins Hochdeutsch zu wechseln. Romands, Tessiner, meldet euch! Bringt eure Kultur ein, indem ihr aktiver am Clubleben teilnehmt. Die Stimme der lateinischen Sprachen innerhalb des SAC zu erheben – wenn das kein guter Vorsatz ist, den man jetzt fassen kann! Und ihr, liebe Frauen, scheut euch nicht, Verantwortung in eurer Sektion, den Kommissionen oder im Zentralvorstan d zu übernehmen.

Catherine Borel, Vizepräsidentin des ZV

DIE WRAnGELL MOunTAInS In ALASkA

Von Menschenhand gänzlich unberührt, sind die Wrangell Mountains von den grössten zusammenhängenden Eisflächen ausserhalb der Polkappen bedeckt. Kein Wunder, zählen die Gletscher dieser Gebirgskette Alaskas zu den längsten und spektakulärsten weltweit.

unbEkAnnTES bERGELL

Ob mit Skiern oder Wanderschuhen: Eine Reise in diese abgelegene Ecke der Schweiz lohnt sich. Das Val Maroz bildet zusammen mit den Hochtälern Val da Cam und Val da la Duana eine Naturlandschaft, die ihresgleichen sucht.

38

R

D

S

IT

O

R

FA

H

R

ER

ER

G

S

TE

IG

ER

D

W

A

D

ER

ER

Tourentipp

Proposte di gite

Feedback