Hektor Meier (1918–2015)

Am 6. Oktober dieses Jahres ist der ehemalige SAC-Zentralpräsident Hektor Meier in seinem 98. Lebensjahr gestorben. 1940 war er dem SAC Uto beigetreten und hatte sich als Tourenleiter, im Vorstand, als stellvertretender Touren- und Kursobmann und schliesslich als Sektionspräsident engagiert. Von 1968 bis 1970 bildeten Vertreter der Zürcher Sektionen das Central-Comité (CC) des SAC, mit Hektor Meier als Präsidenten. Sie setzten sich stark für grüne Anliegen ein. «Für das CC Zürich ist der Naturschutz ein zentrales Anliegen», sagte Hektor Meier in seiner Antrittsrede und kritisierte die «überdimensionierte Erschliessung» der Berge oder «ekelerregende Abfalldeponien» bei den SAC-Hütten. In seiner Amtszeit wurden denn auch neue Richtlinien für den Schutz der Gebirgswelt verabschiedet und der Ausbau und die Sanierung vieler Hütten in Angriff genommen.

Feedback