Helikopterflüge

Lassen wir die Helikopter fliegen. Bei einem Vulkanausbruch werden weit mehr Schadstoffe ausgestossen, und niemand beschwert sich in der Zeitschrift « Die Alpen » darüber. Diejenigen, die sich über die Helikopter ärgern, essen und trinken auch auf einer SAC-Hütte, fliegen vielleicht per Flugzeug an die Sonne. Hüttenumbauten werden dank den Helikopterflügen in nützlicher Zeit erstellt. Wie lange würde das dauern ohne Heli? Auch an die verletzten Menschen und Tiere wird nicht gedacht. Bei einer Rettung ist man dann über den Heli froh, der die Opfer schnell ins Tal bringt. Ich bin selber viel in den Bergen unterwegs, schätze die Natur und ihre Schönheit. In der Stadt gibt es alles, aber wir in den alpinen Tälern sollen am Brunnen waschen, damit die Städter ein Foto fürs Album knipsen können.

Feedback