Hügli, Ernst; Hans Roth; Karl Städeli: Der Sternenhimmel 1997

Verlag Birkhäuser, Basel 1996. Fr. 32. Dieses Jahrbuch enthält viele Ausschnitte von Sternkarten mit eingezeichneten Bahnen der Planeten. Ebenso sind hellere Planetoiden verzeichnet. Nebst den Koordinatenta-bellen helfen vor allem diese Skizzen dem Laien, den Lauf der Himmelskörper zu verfolgen. Das gleiche gilt für den hellen Kometen Hale-Bopp, der von Februar bis April am nördlichen Himmelsbereich zu finden sein wird.

Skizzen zeigen viele Sternbedeckungen durch den Mond. 11 davon sind helle und daher gut auffindbare Sterne ( z.. " " .B. Aldebaran, Saturn ). Im September ist eine totale Mondfinsternis bei uns sichtbar. Für alle 12 Monate sind, wie seit Jahren üblich, Tag für Tag eine Menge weitere Angaben für Beobachtungen aufgelistet. Wer einen guten Feldstecher oder ein kleines Fernrohr besitzt, findet in einem vierzigseitigen Katalog eine Menge Beobachtungsobjekte nach Sternbildern geordnet. Der Rezensent benutzt dieses Jahrbuch seit mehr als 50 Jahren als Fahrplan für den Blick zum Himmel. Karl Oechslin, Altdorf

Feedback