Hüttenbesuche nur bei negativem Coronatest

Um das Risiko einer Covid19-Ansteckung zu minimieren, empfiehlt der SAC dringend, Hüttenbesuche und (Sektions-)Touren nur bei einem negativen Coronatest zu unternehmen. Bei Mehrtagestouren ist es wichtig, sich regelmässig zu testen und die Selbsttests entsprechend im Rucksack mitzuführen. Weiterhin gilt eine strikte Reservationspflicht für Hüttenübernachtungen. Alle Informationen rund um die Covid-19-Regelungen für den Bergsport unter www.sac-cas.ch/de/covid.

Feedback