Hüttenwoche für Jugendliche.

Bereits zum fünften Mal koordiniert die SAC-Geschäftsstelle für Sommer und Herbst 2000 die Vermittlung von Jugendlichen als Hüttengehilfinnen und -gehilfen in SAC-Hütten. Für viele Hüttenwarte sind die jugendlichen Hilfskräfte schon gar nicht mehr wegzudenken. Auch einige Jugendliche sind bereits «Stammgäste» und verdienen sich jeden Sommer ihren Hütten(s)pass fürs nächste Jahr.

Bestimmt bist du bereits am Planen der Sommerferien. Hast du Lust, eine oder mehrere Wochen in einer SAC-Hütte zu verbringen und dem Hütten-warte-Team bei der Arbeit zu helfen? Dann musst du dir die « Hüttenwochen » mal etwas genauer anschauen.

Die Arbeit in der Hütte ist vielseitig. Du hilfst dem Hüttenwarte-Team bei sämtlichen Arbeiten und lernst dabei den ganzen Betrieb einer SAC-Hütte kennen. Zu den täglichen Arbeiten gehören unter anderem kochen, Zimmer aufräumen, Holz hacken, putzen, Gäste empfangen, servieren und abwaschen. Bei schönem Wetter kanns manchmal ziemlich stressig zu und her gehen.

Obwohl es immer etwas zu tun gibt, musst du nicht den ganzen Tag schuften. In der Freizeit kannst du z.B. faulenzen oder die Umgebung der Hütte erkunden. Und wenn es in der Nähe der Hütte einen Klettergarten hat, darfst du auf keinen Fall die Kletterfinken vergessen!

Dieser wird aber nicht in Franken und Rappen ausbezahlt, sondern in Form des SAC-Hüttenpasses, mit dem du während des ganzen Jahres 2001 gratis in ca. 70 SAC-Hütten übernachten kannst.

Teilnehmen können alle Jugendlichen zwischen 15 und 22 Jahren. Grundsätzlich finden die Hüttenwochen für Jugendliche von Mitte Juni bis Mitte Oktober statt. Die meisten Hütten brauchen vor allem in den Sommerferien Verstärkung (ab Anfang Juli bis Mitte August).

Keine Hütte ist gleich wie die andere: Es gibt kleine mit kaum mehr als 20 Schlafplätzen und grosse mit über 100, einige sind von Gletschern umgeben, andere stehen im Grünen. Aber jede hat ihren Reiz und du kannst auswählen. Aber Achtung: Wer sich zuerst anmeldet, hat die grösste Auswahl!

Mit dem unten stehenden Talon kannst du detaillierte Informationen und Anmeldeunterlagen anfordern. Du trägst nur die Kosten für die Reise; Unterkunft und Verpflegung sind gratis.

Wenn du noch Fragen hast, ruf einfach an: Tel 031/370 18 18; Christian Blaser gibt dir gerne Auskunft.

Vorschau

Work&Climb-Wochen 2000 Von Anfang Juli bis Mitte August (Sommerferien) und in den beiden ersten Oktoberwochen (Herbstferien) werden in verschiedenen SAC-Hütten wiederum Work& Climb-Wochen (eine oder zwei Wochen) mit maximal 12 Jugendlichen im Alter von 15 bis 25 Jahren stattfinden. Definitive Ausschreibung in der nächsten ALPEN-Ausgabe.

Feedback