Jahr der Berge (IYM). Internationale Jugendlager 2002

Internationale Jugendlager 2002

Zum « Internationalen Jahr der Berge 2002 » sind neben den Jugend-Camps auch zwei grössere spezielle Events für Jugendliche geplant: « Youth on the Move » und « Across two continents ».

Hast du Lust, mit Jugendlichen aus ganz Europa, eventuell aus der ganzen Welt, deinem Hobby, dem Bergsport, zu frönen? Es werden keine Spitzensport-Leis-tungen erwartet. Gemütlichkeit und Freude kommen vor dem Ehrgeiz! Ein wenig Ausdauer, gutes Selbstvertrauen, alpinistisches Grundwissen, einige Englischkenntnisse, Freude an neuen Bekanntschaften und Interesse an fremden Kulturen und Mentalitäten genügen, um dabei zu sein.

Speziell zum IYM « Youth on the Move » ( vgl. Ausschreibung Nr. 1 ) ist eine Alpenüberquerung, organisiert durch den Alpenverein Südtirol. Zu den Leckerbissen gehören die Etappen Chamonix–Überquerung Aiguille du Midi und die Überschreitung Breithorn–Zermatt, das Aufforstungs-projekt am Brenner, Klettern und Klet-tersteigbegehung im Südtirol, Bergsteigen im Triglavgebiet ( Slowenien ) und natürlich das Abschlussfest in Triest.

« Across two continents » findet im Ural, im Grenzgebiet Europa/Asien, statt und wird vom Jugendzentrum für Bergsteigen und Klettern in Ekaterinenburg organisiert. Die wichtigsten Aktivitäten sind Klettern, Schwimmen, Nachtfischen, Trekking, Besuch Geolo-giemuseum, Halbedelsteine suchen – und viele lange Fahrten im Bus.

Weitere UIAA-Jugendlager Programmschwerpunkte des Lagers in Rumänien sind Höhlenbesuche, Hiking und Mountainbiking. Was euch im « Crimea Rock Festival » in der Ukraine erwarten kann, beschreibt der nachfolgendem Bericht vom letztjährigen Lager. In England werden Ein- und Mehrseillängenrouten, eine Wanderung sowie ein polysportiver Tag inkl. Canyoning angeboten.

Viel Spass und eine Spur Abenteuer ist in allen internationalen Lagern so gut wie garantiert. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt nach dem Prinzip « first comerst served »! Für Fragen und die Anmeldeunterlagen kannst du dich an Fabienne Wüthrich auf der Geschäftsstelle in Bern wenden, Tel. 031 370 18 32. Mehr Informationen und Details finden sich im Internet unter www.sac-cas.ch/ Jugend. a

Anita Rohner, Vertreterin SAC in der UIAA-Jugendkommission

UIAA-Jugendlager und Events 2002

Nr. Was Wann Wo Wer ( Jahre ) Wie viel* Bis wann 1 Youth on the Move 26.7.–11.8.2002 Verschiedene 16–25 200 E 2O.4.2002 Alpenländer 2 Rumänien 27.7.–4.8.2002 Rumänien 15–22 180 $ 2O.5.2002 3 Across two continents 14.–27.8.2002 Europa und Asien 16–18 200 E 2O.4.2002 4 England 15.–21.8.2002 England 15–22 120 £ 15.4.2002 5 Crimea Rock Festival 16.–23.9.2002 Ukraine 18–25 180 $ 31.7.2002 *Im Preis sind die Reisekosten nicht eingeschlossen.

Die Zugfahrt Kiew–Sewastopol dauert 20 Stunden. Bahnhof Sewastopol Teilnehmer und Betreuer von Crimea Rock Festival 2001

Feedback